Auto und Fahrer voll vernetzt

Seit fünf Jahren gibt es die Mercedes me App bereits. Mit der neuesten Generation ist ein digitales Ökosystem entstanden, das dich umfangreich in deiner Mobilität unterstützt. So ist die neue Mercedes me Service App auch dein direkter Draht zur Werkstatt. 

7. Dezember 2020


Wir vernetzen immer mehr Lebensbereiche und Geräte mit unserem Smartphone. Dieses ist nicht zuletzt zum erweiterten Teil unseres Autos geworden. Die neueste Generation der Mercedes me App ermöglicht einen noch einfacheren und intuitiveren Zugang zu zahlreichen Services.

Mit dem Auto verbunden
So lassen sich beispielsweise mittels App vom Sofa aus die Standheizung einschalten, das Verdeck des Cabriolets oder die Seitenscheiben öffnen oder schliessen. Die App synchronisiert unter anderem wichtige Informationen über das Fahrzeug, wie Kilometerstand, Reichweite oder Reifendruck.

Die Mercedes me App leitet einem aber auch auf einem unübersichtlichen Parkplatz zum Standort des geparkten Autos oder integriert Bürofunktionen wie den persönlichen Kalender. Zudem lässt sich die Reiseplanung direkt vom Smartphone auf das Navigationssystem im Auto übertragen. Kurz: Die Mercedes me Apps erleichtern den Alltag und sind deine direkte Verbindung zum Auto – egal, wo du bist.  

Reifendruckkontrolle mit der Mercedes me App.

Reifendruckkontrolle mit der Mercedes me App.

Wie geht es deinem Auto?
Mercedes-Benz hat drei kostenlose Mercedes me Apps im Store, mit denen du dein Smartphone mit dem Auto verbinden kannst. Neu ist die Mercedes me Service App: Sie gibt dir praktische Tipps zur optimalen Fahrzeugnutzung und empfiehlt Massnahmen, falls eine Warnleuchte aktiviert wurde, oder bietet How-to-Videos, mit denen du Wissenswertes über deinen Mercedes-Benz erfahren kannst. Ausserdem erinnert dich die Mercedes me Service App daran, deinen Mercedes-Benz zur Service-Inspektion zu bringen. Du kannst über die App auch gleich den Wartungstermin vereinbaren.

Die Vorteile liegen auf der Hand
«Dieser Dienst hat Zukunft», ist Renato Wyttenbach, Serviceleiter bei der Mercedes-Benz Automobil AG in Schlieren überzeugt. Das Unternehmen war Teil eines europaweiten Pilotprojektes rund um die neuen App-Funktionalitäten zur Servicevereinbarung. «Die Kundinnen und Kunden können jederzeit und überall Termine buchen und uns zusätzliche Informationen zustellen – nicht zuletzt, ob sie von uns einen Mietwagen oder ein Gratis-ÖV-Ticket möchten», erklärt er. Wie bei allen Apps sei auch hier die Weiterentwicklung natürlich nie abgeschlossen. «Je mehr Kundinnen und Kunden und Werkstätten sie nutzen, umso mehr Erfahrungen und Bedürfnisse können in die weitere Optimierung einfliessen», sagt Wyttenbach.  

Serviceleiter Renato Wyttenbach ist überzeugt vom Potenzial der Mercedes me Service App.

Serviceleiter Renato Wyttenbach ist überzeugt vom Potenzial der Mercedes me Service App.

Mercedes me Store – alle digitalen Produkte
Auch einkaufen lässt sich bei Mercedes-Benz mittels App. Im Mercedes me Store gibt es diverse digitale Produkte, die deinen Mobilitätsalltag erleichtern. Ob Infotainment, Komfort, Navigation, Sicherheit oder Charge – du hast die Wahl zwischen verschiedenen digitalen Services. Die App verschafft einen schnellen Überblick über die Laufzeit der jeweils genutzten Mercedes me connect Dienste und On-demand-Ausstattungen. Auf Wunsch lassen sich diese jederzeit per Smartphone verlängern.

Die drei Apps stehen kostenlos zum Download bereit.