Performance


Triple Impact.

Erleben und geniessen Sie jetzt die drei Modellversionen des neuen Mercedes-AMG SL. Enjoy!

Performance


Triple Impact.

Erleben und geniessen Sie jetzt die drei Modellversionen des neuen Mercedes-AMG SL. Enjoy!

Gruppenmotiv der verschienden Mercedes-AMG SL Roadster Fahrzeuge auf einer Straße
  • Mercedes-AMG SL 55 4MATIC+

    Nennleistung

    350 kW (476 PS)

    Beschleunigung 0-100 km/h

    3,9 sec

    Nenndrehmoment

    700/2000 – 4500 Nm<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p>

  • Mercedes-AMG SL 63 4MATIC+

    Nennleistung

    430 kW (585 PS)

    Beschleunigung 0-100 km/h

    3,9 sec

    Nenndrehmoment

    800/2500 – 5000 Nm<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p>

Motorisierungsangebot


Emotion aus Tradition, Performance aus Prinzip.

Entdecken Sie den Mercedes-AMG SL mit seinen Leistungsstufen, der den Weg für dieses neue Kapitel einer automobilen Legende bereitet. Die Neuauflage des SL wurde erstmals komplett von Mercedes-AMG entwickelt. Das Resultat ist Luxury Performance, geboren aus Leidenschaft. Purer Genuss.

Motorisierungsangebot


Emotion aus Tradition, Performance aus Prinzip.

Entdecken Sie den Mercedes-AMG SL mit seinen Leistungsstufen, der den Weg für dieses neue Kapitel einer automobilen Legende bereitet. Die Neuauflage des SL wurde erstmals komplett von Mercedes-AMG entwickelt. Das Resultat ist Luxury Performance, geboren aus Leidenschaft. Purer Genuss.

Mercedes-AMG SL Roadster fahrend
Erneut ansehen

Mercedes-AMG 4,0-Liter-Biturbo-V8-Motor

AMG 4,0 Liter-V8-Biturbo Motor im AMG Technikraum

Der weiterentwickelte 4,0-Liter-V8-Motor von Mercedes-AMG beeindruckt in beiden Leistungsstufen mit explosiver Kraftentfaltung bei gleichzeitig fein dosierbarer Leistungsabgabe. Zum Einsatz kommen zahlreiche Hightech-Komponenten sowie Materialien aus dem Rennsport. Die Twin-Scroll-Turbolader sind für ein spontanes Ansprechverhalten und geringe Abgasemissionen zwischen den Zylinderköpfen platziert („heisses Innen-V“). Die Zylinderabschaltung bei geringerem Leistungsabruf senkt den Verbrauch.

Mercedes-AMG 2,0-Liter-Turbo-Vierzylinder-Motor

AMG-Motor im AMG Technikraum

Der leistungsstärkste in Serie gefertigte 4-Zylinder-Pkw-Motor der Welt bietet ein hochklassiges Technik-Paket. Das kombinierte Kraftstoffsystem arbeitet – je nach Leistungsabruf – mit Direkt- oder Kanaleinspritzung. Der einflutige 48-V-Abgasturbolader und der Boost des riemengetriebenen Startergenerators tragen ebenfalls zum bissigen Ansprechverhalten des Aggregats bei.

The World of Driving Performance.

Eine Hand hält die Mercedes-AMG Plakette

The World of Driving Performance.

Erleben sie die enorme Vielfalt der Mercedes-AMG Fahrzeuge und lassen Sie sich von der geballten Driving Performance mitreissen.

Antriebsstrang V8-Modelle


Driving Performance nach Mass - höchste Dynamik und Präzision.

Der neue Mercedes-AMG SL bringt seine Leistung erstmals mit Allradantrieb auf die Strasse, während weitere Hightech-Features wie das AMG ACTIVE RIDE CONTROL Fahrwerk mit aktiver Wankstabilisierung, die Hinterachslenkung und die AMG Keramik-Hochleistungs-Verbundbremsanlage das sportliche Profil schärfen.

Antriebsstrang V8-Modelle


Driving Performance nach Mass - höchste Dynamik und Präzision.

Der neue Mercedes-AMG SL bringt seine Leistung erstmals mit Allradantrieb auf die Strasse, während weitere Hightech-Features wie das AMG ACTIVE RIDE CONTROL Fahrwerk mit aktiver Wankstabilisierung, die Hinterachslenkung und die AMG Keramik-Hochleistungs-Verbundbremsanlage das sportliche Profil schärfen.

Horizontal ziehen
  • Technische Darstellung Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+

    Vollvariabler Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+

    Erstmals bringt der SL seine Leistung mit dem hochmodernen Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+ auf die Straße. Der Allradantrieb verbindet die Hinterachse variabel mit der Vorderachse und sorgt somit für die optimale Drehmomentverteilung.

  • Technische Darstellung AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage

    AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage

    Die AMG Keramik Hochleistungs-Verbundbremsanlage bietet exzellente Verzögerungswerte und maximale Standfestigkeit in Extremsituationen, beispielsweise beim Einsatz auf der Rennstrecke. Die Bremsanlage überzeugt mit kurzen Bremswegen, feinfühligem Ansprechverhalten und nicht zuletzt mit hoher Stabilität und Lebensdauer.

  • Technische Darstellung AMG ACTIVE RIDE CONTROL Fahrwerk

    AMG ACTIVE RIDE CONTROL Fahrwerk

    Das innovative AMG ACTIVE RIDE CONTROL Fahrwerk mit aktiver Wankstabilisierung durch intelligente Hydraulik ermöglicht ein verbessertes Einlenk- und Lastwechselverhalten mit AMG-typischer Dynamik, Präzision und Rückmeldung für den Fahrer. Gleichzeitig erhöht es den Fahrkomfort bei Geradeausfahrt sowie auf Bodenwellen.

  • Technische Darstellung der Hinterachslenkung

    Hinterachslenkung

    Die Hinterachslenkung mit bis zu 2,5° Lenkwinkel steigert Agilität und Fahrspaß, besonders bei schneller Kurvenfahrt. Bis 100 km/h lenkt die Hinterachse gegensinnig und verkürzt virtuell den Radstand. Ab 100 km/h lenkt sie dann gleichsinnig und verlängert den Radstand virtuell, was die Fahrsicherheit unterstützt.

  • Technische Darstellung des AMG SPEEDSHIFT MCT 9 Getriebe

    AMG SPEEDSHIFT MCT 9G Getriebe

    Mitverantwortlich für die spontane Leistungsbereitschaft ist das AMG SPEEDSHIFT MCT 9G Getriebe. Beim entspannten Cruisen mit auf Effizienz und Komfort optimierten sanften Schaltvorgängen. In den Fahrprogrammen „Sport“ und „Sport+“ der Fahrsituation entsprechend kompromissloser und mit enorm kurzen Gangwechseln.

Mercedes-AMG SL Roadster Antriebsstrang im Technik-Raum
  • Vollvariabler Allradantrieb AMG Performance 4MATIC+

  • AMG Keramik-Hochleistungs-Verbundbremsanlage

  • AMG ACTIVE RIDE CONTROL Fahrwerk

  • Hinterachslenkung

  • AMG SPEEDSHIFT MCT 9G Getriebe

Performance Interieur


Nicht nur im Grenzbereich zuhause.

Das Interieur des neuen Mercedes-AMG SL transformiert die Tradition des ersten 300 SL in die Gegenwart und bringt sportliche Tugenden sowie Luxus perfekt in Einklang. Die Cockpit-Gestaltung bis hin zum verstellbaren Zentraldisplay in der Mittelkonsole ist dabei auf den Fahrer fokussiert.

Performance Interieur


Nicht nur im Grenzbereich zuhause.

Das Interieur des neuen Mercedes-AMG SL transformiert die Tradition des ersten 300 SL in die Gegenwart und bringt sportliche Tugenden sowie Luxus perfekt in Einklang. Die Cockpit-Gestaltung bis hin zum verstellbaren Zentraldisplay in der Mittelkonsole ist dabei auf den Fahrer fokussiert.

    AMG Lenkradtasten

    Detaillierte Darstellung von AMG DYNAMIC SELECT im Mercedes-AMG SL Roadster

    Die AMG Lenkradtasten erlauben Ihnen eine schnelle und zielsichere Bedienung spezifischer fahrdynamischer Funktionen. Für ein fokussiertes und konzentriertes Fahrgefühl – und für eine authentische Rennwagen-Atmosphäre im Cockpit. Funktionalität frei für AMG Funktionen belegbar – beispielsweise zur: Wahl der AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme und Anzeige des aktuell ausgewählten Programms.

    AMG Performance Sitze*

    AMG Performance Sitze im Mercedes-AMG SL Roadster

    AMG Performance Sitze* legen mit ihrer besonders sportlichen Sitzposition den Grundstein für maximale Souveränität im Handling. Die stark konturierte Form mit integrierten Kopfstützen vereint idealen Seitenhalt und ein dynamisches Design.

    * Aufgrund von Lieferengpässen sind die AMG Performance Sitze aktuell nicht verfügbar. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Mercedes-Benz Händler.

    AMG TRACK PACE**

    Darstellung des AMG TRACK PACE im Display

    AMG TRACK PACE** verwandelt Ihr Mercedes-AMG Fahrzeug in Ihren virtuellen Renningenieur. Mithilfe von Runden-, Sektor- und Beschleunigungszeiten sowie ausgewählten Live-Telemetriedaten können Sie Ihr Fahrkönnen auf abgesperrten Strecken gezielt analysieren und verbessern.

    ** Vorübergehend kann es bei bestimmten Fahrzeugen aufgrund von Lieferengpässen zur temporär eingeschränkten Verfügbarkeit des Kommunikationsmoduls (LTE) kommen. Betroffen sind insbesondere die Mercedes me connect Dienste einschliesslich des Notrufsystems (eCall). Fortlaufend aktualisierte Informationen gibt es bei den Mercedes-Benz Händlern.

    AMG Sonderausstattungen


    Emotionen und Driving Performance bis ins Detail.

    AMG Sonderausstattungen


    Emotionen und Driving Performance bis ins Detail.

      ENERGIZING AIR CONTROL

      Innenraum im Mercedes-AMG SL Roadster

      Atmen Sie beruhigt durch: ENERGIZING AIR CONTROL überwacht für Sie die Luftqualität mithilfe Luftgüte- und Feinstaubsensoren. Ein zweistufiges Filterkonzept reduziert den Feinstaub und einen Grossteil weiterer einatembarer Schadstoffe in vorbildlicher Weise. Je nach Messwert wechselt Ihr Mercedes intelligent zwischen Frisch- und Umluftbetrieb.

      MANUFAKTUR Zierelemente Chrom schwarz

      MANUFAKTUR Zierelemente Chrom schwarz im Innenraum des Mercedes-AMG SL Roadsters

      Das Zierelement verleiht Ihrem Innenraum eine individuelle Ausstrahlung. Es fügt sich harmonisch ein und setzt dabei spannende Kontraste. So verstärkt und betont es das Interieur-Design. Gleichzeitig ist das Zierelement ein jederzeit wahrnehmbares Qualitätsmerkmal eines sorgfältig verarbeiteten Premium-Produkts.

      Energieeffizientkategorie G

      Mercedes-AMG SL 55 4MATIC+, 476 PS (350 kW), 13,2 l/100 km, 298 g CO2/km, CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 67 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G.<p>Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die effektiven Werte hängen von einer Vielzahl individueller Faktoren ab, darunter Fahrstil, Umwelteinflüsse und Streckenverhältnisse. Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO<sub>2</sub>-Emissionen sind Schweizer Werte, diese richten sich nach der Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO<sub>2</sub> ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO<sub>2</sub>-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 149 g/km für das Jahr 2022; der Zielwert liegt bei 118 g/km.</p>

      Mercedes-AMG SL 63 4MATIC+, 585 PS (430 kW), 13,2 l/100 km, 298 g CO2/km, CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 67 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G.<p>Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die effektiven Werte hängen von einer Vielzahl individueller Faktoren ab, darunter Fahrstil, Umwelteinflüsse und Streckenverhältnisse. Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO<sub>2</sub>-Emissionen sind Schweizer Werte, diese richten sich nach der Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO<sub>2</sub> ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO<sub>2</sub>-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 149 g/km für das Jahr 2022; der Zielwert liegt bei 118 g/km.</p>

      Die abgebildeten Darstellungen dieser Seite können gegebenenfalls Ausstattungen zeigen, die so in der Schweiz nicht verfügbar sind. Detaillierte Auskunft zu den aktuellen und in der Schweiz verfügbaren Ausstattungen können Sie den Preislisten oder dem Online-Konfigurator entnehmen. Ihr Mercedes‐Benz Partner erstellt Ihnen zudem gerne ein individuelles Angebot.