Die neuen Mercedes-AMG GLC Modelle.

Not an SUV. An AMG.

Drehmoment 

650 Nm bis 700 Nm<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p>

Beschleunigung 

4,0 s bis 3,8 s

von 0 auf 100 km/h

Leistung

350 kW bis 375 kW<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p>

Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,7 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 245 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 56 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G; 
Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 284 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 66 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G;
Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 284 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 66 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G.

Fahrzeughighlights


Alles AMG. Alles auf einen Blick.

Die drei neuen Mercedes-AMG GLC Modelle machen keinen Unterschied zwischen Terminen und Endorphinen. Sowohl der Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC, als auch die GLC 63 und 63 S 4MATIC+ vereinen Rennstreckenspass und Alltagstauglichkeit. Die AMG spezifische Kühlerverkleidung und die aussergewöhnliche Performance erinnern an Motorsport.

Fahrzeughighlights


Alles AMG. Alles auf einen Blick.

Die drei neuen Mercedes-AMG GLC Modelle machen keinen Unterschied zwischen Terminen und Endorphinen. Sowohl der Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC, als auch die GLC 63 und 63 S 4MATIC+ vereinen Rennstreckenspass und Alltagstauglichkeit. Die AMG spezifische Kühlerverkleidung und die aussergewöhnliche Performance erinnern an Motorsport.

Das Bild zeigt die Frontansicht mit AMG-spezifischer Kühlerverkleidung des Mercedes-AMG GLC SUV.

Exterieur

Das Bild zeigt das Interieur des Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ SUV.

Interieur

Das Bild zeigt einen fahrenden Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ SUV.

Performance

Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,7 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 245 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 56 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G; 
Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 284 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 66 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G;
Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 284 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 66 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G.

Exterieurdesign


AMG Design soweit das Auto reicht.

Exterieurdesign


AMG Design soweit das Auto reicht.

  • Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC

    Die drei neuen Mercedes-AMG GLC Modelle sind von Anfang bis Ende reinrassige AMG: Von der neu designten AMG-spezifischen Kühlerverkleidung mit vertikalen, schwarzen Lamellen und Zierleiste in Hochglanzchrom bis hin zur AMG Abgasanlage am Heck. Sowohl der Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC als auch die V8-Modelle GLC 63 4MATIC+ und GLC 63 S 4MATIC+ sorgen für den typischen AMG Auftritt – egal auf welchem Terrain.

    Das Bild zeigt den Mercedes-AMG GLC SUV in seitlicher Frontansicht.

    53,3 cm (21") AMG Schmiederäder im Kreuzspeichen-Design

    Das Bild zeigt eine Detailansicht vom Mercedes-AMG GLC SUV.

    Die AMG Schmiederäder im Kreuzspeichen-Design sind in einer mattschwarzen Lackierung gehalten und verfügen über ein glanzgedrehtes Felgenhorn. Darüber hinaus sind exklusiv für den Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC auch 53,3 cm (21") Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design erhältlich.

    Diffusor mit Doppelendrohrblenden

    Das Bild zeigt eine Heckansicht des Mercedes-AMG GLC SUV.

    Der neue Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC zeigt AMG Performance bis zum Schluss. Denn auch am Heck wird der AMG Charakter direkt durch den Diffusor mit zwei runden Doppelendrohrblenden sowie der AMG Abgasanlage erkennbar.

    AMG Optik-Paket

    Das Bild zeigt die Frontansicht des Mercdes-AMG GLC SUV.

    Sie können die Sportlichkeit des Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC noch weiter steigern. Mithilfe weiterer schwarz-hochglänzender Elemente aus dem AMG Optik-Paket: Zum Beispiel die hochglanzschwarzen Frontsplitter in der Frontschürze oder das Diffusorbrett an der Heckschürze mit Zierleiste in Hochglanzschwarz. Im Zusammenspiel mit den zahlreichen dunklen Details des AMG Night-Pakets ergibt sich so ein beeindruckendes und markantes Gesamtbild.

  • Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ und Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+

    Die neuen Mercedes-AMG GLC Modelle zeichnen sich durch ein sichtbares und vor allem spürbares Plus an Agilität und Querdynamik aus. Optisch und technisch ganz klar Mercedes-AMG Fahrzeuge, beeindruckt die Serie mit aussergewöhnlichen Fahrleistungen. Mit Bestzeiten auf dem Nürburgring gelingt es nicht nur dem Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ wie kaum einem anderen SUV, Rennstreckenspass und Alltagstauglichkeit zu vereinen. Die neu designte AMG-spezifische Küherverkleidung sorgt dabei für einen eindeutigen Motorsport-Look.

    Das Bild zeigt den Mercedes-AMG GLC SUV in Frontansicht.

    AMG-spezifische Kühlerverkleidung

    Das Bild zeigt die Frontansicht mit AMG-spezifischer Kühlerverkleidung des Mercedes-AMG GLC SUV.

    Die AMG-spezifische Kühlerverkleidung mit vertikalen, schwarzen Lamellen und Zierleiste in Hochglanzchrom macht von Anfang an klar, wo der neue Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ und der neue 63 S 4MATIC+ ihre Usprünge haben. Und auch die breiteren AMG Kotflügel und die Endrohrblenden im Trapezdesign heben die sportlichen Gene dieser zwei neuen Mercedes-AMG GLC Modelle deutlich hervor.

    Endrohrblenden in Trapezdesign

    Das Bild zeigt die Heckansicht des Mercedes-AMG GLC SUV.

    Sowohl der neue Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ als auch der neue GLC 63 S 4MATIC+ präsentieren vom Stossfänger bis zum Kofferraum beeindruckende Design-Highlights aus der AMG Familie. So wird auch am Heck der AMG Charakter direkt durch den breiteren AMG Kotflügel und Endrohrblenden im Trapezdesign erkennbar.

    53,3 cm (21") AMG Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design

    Das Bild zeigt eine Detailansicht vom Mercedes-AMG GLC SUV.

    Die exklusiv für den Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ und GLC 63 S 4MATIC+ verfügbaren 53,3 cm (21") Leichtmetallräder im Vielspeichen-Design hinterlassen einen genauso dynamischen Auftritt wie die AMG Schmiederäder im Kreuzspeichen-Design mit mattschwarzer Lackierung und glanzgedrehtem Felgenhorn.

Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,7 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 245 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 56 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G; 
Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 284 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 66 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G;
Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 284 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 66 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G.

Interieurdesign


Auch innen aussergewöhnlich.

Interieurdesign


Auch innen aussergewöhnlich.

  • Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC

    Mit dem AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa mit Schaltwippen und der Wippe in der Mittelkonsole für die AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme haben Sie jedes der drei neuen Mercedes-AMG GLC Modelle fest im Griff – egal ob auf der Strasse oder im Gelände.

    Das Bild zeigt das Interieurdesign im Mercedes-AMG GLC SUV.

    AMG Performance Sitze

    Das Bild zeigt die AMG Performance Sitze im Mercedes-AMG GLC SUV.

    Die Performance Sitze wurden speziell für einen sportlichen Fahrstil entwickelt: Die maximale Sportlichkeit in der Sitzposition festigt Ihre Haltung passgenau – für maximale Souveränität im Handling bei dynamischen Fahrmanövern und mehr Komfort auf langen Strecken. Die einzigartige Sitzgestaltung unterstreicht zudem optisch den sportlich-eigenständigen Charakter der drei neuen Mercedes-AMG GLC Modelle.

    Neue Generation von AMG Lenkrädern

    Das Bild zeigt das Cockpit im Mercedes-AMG GLC SUV.

    Das optional erhältliche AMG Performance Lenkrad ist komplett mit der griffigen Mikrofaser DINAMICA beschichtet. So verlieren Sie nie den Grip und steuern präzise durch sportliche Fahrmanöver. Die Sportlichkeit des gesamten Cockpits findet sich auch in der für AMG typischen abgeflachten Form des Lenkrads wieder. Durch die ergonomisch positionierten Touch-Control Buttons lassen sich viele Funktionen intuitiv bedienen, so dass Sie sich voll und ganz auf die Strasse vor Ihnen fokussieren können.

    Erweiterte Funktionen MBUX

    Das Bild zeigt das Media-Display im Mercedes-AMG GLC SUV.

    Schaffen Sie eine emotionale Verbindung – aus einem Fahrzeug wird Ihr Fahrzeug. Denn die erweiterten Funktionen MBUX stellen sich voll auf Sie ein. Sagen Sie „Hey Mercedes“ und Ihre MBUX warten auf Ihre Wünsche. Persönliche Profile, Vorhersage-Funktionen sowie ein Wifi-Hotspot definieren den Begriff digitale Vernetzung völlig neu.

  • Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ und Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+

    Egal ob im Strassenverkehr oder im Gelände: das Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ SUV hat man mit dem AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa mit Schaltwippen und optionaler AMG DRIVE UNIT für die AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme fest im Griff. Das intuitiv bedienbare Infotainment System MB UX – serienmässig mit TRACK PACE ausgestattet – sorgt bei jeder Fahrt für die richtige Unterhaltung.

    Das Bild zeigt das Interieurdesign im Mercedes-AMG GLC SUV.

    Media-Display

    Das Bild zeigt eine Detailansicht des Media-Displays im Mercedes-AMG GLC SUV.

    Das hochauflösende Media-Display im neuen Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ und GLC 63 S 4MATIC+ reagiert direkt auf Ihre Touch-Eingaben und lässt sich genauso einfach und intuitiv bedienen wie Ihr Smartphone oder Ihr Tablet. Dank der brillanten Bildqualität gibt es die gewünschten Multimediainhalte gestochen scharf wieder. Und weil brillante Qualität auch nach einem passenden Design verlangt, befindet sich das grosse Display hinter einer vollflächigen Verglasung.

    AMG Lenkradtasten

    Das Bild zeigt eine Detailansicht der AMG Lenkradtasten im Mercedes-AMG GLC SUV.

    Wie es sich für Modelle aus der AMG Familie gehört, können Sie auch im Cockpit des neuen Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ und GLC 63 S 4MATIC+ eine authentische Rennwagen-Atmosphäre erleben: Mithilfe der AMG Lenkradtasten lässt sich Ihr Lenkrad radikal sportlich gestallten und Sie können verschiedene fahrdynamische Funktionen schnell und zielsicher bedienen. Sie konzentrieren sich derweil ganz auf die Strasse und geniessen ein fokussiertes, leistungsorientiertes Fahrgefühl.

    Erweiterte Funktionen MBUX

    Das Bild zeigt das Media-Display im Mercedes-AMG GLC SUV.

    Schaffen Sie eine emotionale Verbindung – aus einem Fahrzeug wird Ihr Fahrzeug. Denn die erweiterten Funktionen MBUX stellen sich voll auf Sie ein. Sagen Sie „Hey Mercedes“ und Ihre MBUX warten auf Ihre Wünsche. Persönliche Profile, Vorhersage-Funktionen sowie ein Wifi-Hotspot definieren den Begriff digitale Vernetzung völlig neu.

Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,7 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 245 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 56 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G; 
Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 284 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 66 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G;
Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 284 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 66 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G.

AMG Ausstattungen


Gestalten Sie Ihren Mercedes-AMG GLC.

AMG Ausstattungen


Gestalten Sie Ihren Mercedes-AMG GLC.

    AMG Night-Paket

    Das Bild zeigt die seitliche Frontansicht des Mercedes-AMG GLC SUV.

    Mit dem AMG Night-Paket sind ausgewählte Exterieur-Elemente in Hochglanzschwarz ausgeführt. Damit ergeben sich – je nach gewünschter Lackfarbe – entweder starke Kontraste oder fliessende Übergänge. Ob aufregende Akzente oder souveräne Zurückhaltung: In beiden Fällen demonstrieren Sie Sinn für ein individuell-dynamisches Design.

    AMG Aerodynamik-Paket

    Das Bild zeigt die Frontansicht des Mercedes-AMG GLC SUV mit AMG Aerodynamik-Paket.

    Holen Sie das Maximum aus Ihrem Fahrzeug heraus: Mit dem AMG Aerodynamik-Paket schärfen Sie die Optik gezielt und profitieren zudem von verbesserten Fahreigenschaften. Der zusätzliche grosse Frontspoiler und der vergrösserte Heckdiffusor mit Diffusor-Aufsatz reduzieren den Auftrieb an Front und Heck und machen Ihr Fahrzeug noch sportlicher.

    AMG Performance Sitze

    Das Bild zeigt die AMG Performance Sitze im Mercedes-AMG GLC SUV.

    Die AMG Performance Sitze für Fahrer und Beifahrer bringen die AMG Philosophie auf den Punkt: Maximale Sportlichkeit in der Sitzposition und damit maximale Souveränität im Handling. Der ideale Seitenhalt macht sich insbesondere bei dynamischen Fahrmanövern deutlich bemerkbar.

    AMG TRACK PACE

    Das Bild zeigt eine Detailansicht des Interieurs im Mercedes-AMG GLC SUV.

    AMG TRACK PACE verwandelt Ihr AMG Fahrzeug in Ihren virtuellen Renningenieur. Mit Hilfe von Runden-, Sektor- und Beschleunigungszeiten sowie ausgewählten Live-Telemetriedaten können Sie Ihr Fahrkönnen auf abgesperrten Strecken gezielt analysieren und verbessern.

    Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,7 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 245 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 56 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G; 
    Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 284 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 66 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G;
    Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 284 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 66 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G.

    Performance


    Performance auf jedem Terrain.

    Performance


    Performance auf jedem Terrain.

    • Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC

      Der neue Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC bezieht seine AMG typische Driving Performance aus dem leistungsgesteigerten 3,0-Liter-V6-Biturbomotor und dem performanceorientierten Allradantrieb AMG Performance 4MATIC mit AMG spezifischer Kraftverteilung – bei den Modellen Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ und 63 S 4MATIC+ ist sogar der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor das Kraftzentrum.

      Mercedes-AMG GLC SUV Antriebsstrang im Technikraum.

      3,0-Liter-V6-Biturbomotor

      Das Bild zeigt das Technikmotiv des Mercedes-AMG GLC SUV 3,0-Liter-V6-Biturbomotors.

      Der leistungsgesteigerte 3,0-Liter-V6-Biturbomotor und der performanceorientierte Allradantrieb AMG Performance 4MATIC mit AMG spezifischer Kraftverteilung sind sprichwörtlich der Motor für die AMG typische Driving Performance des neuen Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC.

      AMG Performance 4MATIC

      Mercedes-AMG GLC SUV Antriebsstrang im Technikraum

      Der performanceorientierte Allradantrieb AMG Performance 4MATIC sorgt für eine AMG spezifische Kraftverteilung von 31 % an der Vorderachse und 69 % an der Hinterachse. Das Ergebnis ist eine AMG typische Driving Performance, die sich durch beeindruckende Beschleunigung, mehr Fahrdynamik und eine hohe Querdynamik auszeichnet.

      AMG RIDE CONTROL+

      Das Bild zeigt das Touchpad im Mercedes-AMG GLC SUV.

      Das AMG RIDE CONTROL+ Fahrwerk kombiniert die Vorteile mehrerer Fahrwerke in einem und sorgt für eine starke Performance in jeder Fahrsituation. Dieses besonders sportlich abgestimmte Fahrwerk ist dank der Mehrkammer-Luftfederung in der Lage, eine sehr grosse Spreizung zwischen komfortabelstem und sportlichstem Setup anzubieten und passt sich jeweils an die aktuelle Beladung an.

    • Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ und Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+

      Als Spitzensportler seiner Klasse bringt der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor des Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ kraftvolle 375 kW (510 PS)<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> bei einem maximalen Drehmoment von 700 Nm ins Spiel. Eine aussergewöhliche Power, die von der AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage gekonnt gebändigt wird.

      Mit 25 kW (34 PS)<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> und 50 Nm mehr als der Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ bietet das S-Modell aussergewöhnliche Leistung und Performance. Hier arbeiten das AMG SPEEDSHIFT MCT 9-Gang-Sportgetriebe, das Sportfahrwerk AMG RIDE CONTROL+ und das elektronisch geregelte AMG Hinterachs-Sperrdifferenzial perfekt zusammen. Mit dem AMG DYNAMIC SELECT Schalter und fünf AMG spezifischen Fahrprogrammen lässt sich das Fahrerlebnis individuell anpassen. Ganz neu dabei: das Programm „Glätte“.

      Mercedes-AMG GLC SUV Antriebsstrang im Technikraum.

      4,0-Liter-V8-Biturbomotor

      Das Bild zeigt den 4,0-Liter-V8-Biturbomotor im Technikraum des Mercedes-AMG GLC 63 / GLC 63 S 4MATIC+.

      Mit dem AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor mit 350 kW (476 PS) und 650 Nm<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> erreichen sowohl der Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ als auch der GLC 63 S 4MATIC+ (375 kW (510 PS) und 700 Nm)<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> ohne Mühe rennstreckentaugliche Fahrleistungen. Dabei bleibt die Alltagstauglichkeit natürlich erhalten, denn das AMG Sportfahrwerk lässt sich individuell auf verschiedene Fahrsituationen einstellen.

      AMG SPEEDSHIFT MCT 9G

      Das Bild zeigt das Technikmotiv des Mercedes-AMG GLC SUV AMG SPEEDSHIFT MCT 9G.

      Mit dem AMG SPEEDSHIFT MCT 9G Automatikgetriebe kommen Motorsport Fans voll ganz auf Ihre Kosten. Denn es unterstützt eine besonders dynamischen Fahrweise durch sportlich-schnelle Gangwechsel und kaum spürbare Schaltvorgänge je nach Fahrmodus. Dank seiner neun Gänge läuft der Motor des Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+ und GLC 63 S 4MATIC+ fast immer im optimalen Drehzahlbereich und bietet so eine überragende Kombination aus Effizienz, Dynamik und Sicherheit.  

      AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage

      Das Bild zeigt die AMG Hochleistungs-Verbundbremsanlage im Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+ SUV.

      Die Hochleistungs-Verbundbremsanlage passt perfekt zur Antriebsleistung des Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+. Sie besitzt eine fein dosierbare Verzögerung und bleibt gleichzeitig selbst bei hoher Beanspruchung standfest. Die Bremsscheiben sind gross dimensioniert und rundum innenbelüftet und perforiert – das sorgt für weniger Gewicht und damit noch mehr mehr Agilität. Zusätzlich unterstreichen die rot lackierten Bremssättel mit „AMG“ Schriftzug auch optisch die Leistungsfähigkeit Ihrer Bremsanlage.

    Mercedes-AMG GLC 43 4MATIC: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,7 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 245 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 56 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G; 
    Mercedes-AMG GLC 63 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 284 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 66 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G;
    Mercedes-AMG GLC 63 S 4MATIC+: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 12,5 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 284 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> . CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 66 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: G.

    *Sie werden auf die Seite des Reiseveranstalters AMG Experiences GmbH weitergeleitet.

    Die abgebildeten Darstellungen dieser Seite können gegebenenfalls Ausstattungen zeigen, die so in der Schweiz nicht verfügbar sind. Detaillierte Auskunft zu den aktuellen und in der Schweiz verfügbaren Ausstattungen können Sie den Preislisten oder dem Online-Konfigurator entnehmen. Ihr Mercedes‐Benz Partner erstellt Ihnen zudem gerne ein individuelles Angebot.