Das Bild zeigt eine Interieuransicht des EQC.

Erleben Sie die Highlights des EQC persönlich.

Steigen Sie ein.
Steigen Sie ein.
Das Bild zeigt eine Exterieuransicht des EQC.

Immer noch interessiert daran, den EQC persönlich kennenzulernen?

Buchen Sie jetzt Ihre Probefahrt.
Buchen Sie jetzt Ihre Probefahrt.

Highlights


Die Fahrassistenzsysteme des EQC weisen den Weg zum autonomen Fahren.

Fahrassistenzsysteme können situationsgerecht warnen, den Fahrer unterstützen und sogar automatisiert reagieren. Zum Beispiel, um den Abstand, die Geschwindigkeit oder die Spur zu halten. Und damit den Fahrer spürbar entlasten.

Highlights


Die Fahrassistenzsysteme des EQC weisen den Weg zum autonomen Fahren.

Fahrassistenzsysteme können situationsgerecht warnen, den Fahrer unterstützen und sogar automatisiert reagieren. Zum Beispiel, um den Abstand, die Geschwindigkeit oder die Spur zu halten. Und damit den Fahrer spürbar entlasten.

Horizontal ziehen
  • Aktiver Geschwindigkeitslimit-Assistent

    Das System kann auf Wunsch das vom Verkehrszeichen-Assistenten erkannte Geschwindigkeitslimit automatisch als Setzgeschwindigkeit für den Aktiven Abstands-Assistenten DISTRONIC übernehmen und damit die Fahrgeschwindigkeit an das aktuell erkannte Geschwindigkeitslimit angleichen.

  • Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC

    DISTRONIC unterstützt dauerhaft mit automatischer Geschwindigkeits- und Abstandsregelung und enthält je nach Ausstattung den Aktiven Geschwindigkeitslimit-Assistenten, verlängertes automatisches Wiederanfahren im Stau und die streckenbasierte Geschwindigkeitsanpassung mit Stauende-Erkennung.

  • PRE-SAFE® PLUS

    Bei drohenden Heckkollisionen sorgen schnell blinkende hintere Warnleuchten für Aufmerksamkeit beim nachfolgenden Fahrer. Die reversiblen Gurtstraffer werden vorsorglich aktiviert. Das stehende Fahrzeug wird festgebremst. Dies reduziert zum einen den Vorwärtsruck und damit die Kräfte, die auf die Passagiere einwirken – zum anderen verringert es das Risiko von Folgeunfällen.

  • Ausweich-Lenk-Assistent

    Der Ausweich-Lenk-Assistent kann bei erkannter Kollisionsgefahr mit querenden Fussgängern helfen, Ausweichmanöver kontrolliert durchzuführen. Das System unterstützt den Fahrer durch genau berechnete zusätzliche Lenkmomente und stellt die Lenkung anschliessend wieder gerade. Verfügbar im Geschwindigkeitsbereich von 20 bis 70 km/h.

  • Aktiver Park-Assistent mit PARKTRONIC

    In Querparklücken assistiert Ihnen das System beim Vorwärts- und Rückwärtseinparken. Und wenn der Aktive Park-Assistent diesen Vorgang durchgeführt hat, unterstützt er Sie in umgekehrter Richtung auch wieder beim Ausparken.

Das Bild zeigt den EQC von schräg oben.
  • Aktiver Geschwindigkeitslimit-Assistent

  • Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC

  • PRE-SAFE® PLUS

  • Ausweich-Lenk-Assistent

  • Aktiver Park-Assistent mit PARKTRONIC

Fahrassistenz


Assistenzsysteme der neuesten Generation.

Der EQC unterstützt Sie in fast jeder Fahrsituation, um Sie insbesondere auf langen Strecken zu entlasten.

Fahrassistenz


Assistenzsysteme der neuesten Generation.

Der EQC unterstützt Sie in fast jeder Fahrsituation, um Sie insbesondere auf langen Strecken zu entlasten.

Das Bild zeigt den EQC von vorne.

Licht und Sicht


Bessere Sicht und faszinierende Ansichten.

Innovative LED-Technologie und eine intelligente Fernlichtsteuerung machen die Nacht zum Tag und den EQC zu einem noch sichereren Begleiter.

Licht und Sicht


Bessere Sicht und faszinierende Ansichten.

Innovative LED-Technologie und eine intelligente Fernlichtsteuerung machen die Nacht zum Tag und den EQC zu einem noch sichereren Begleiter.

Das Bild zeigt einen Multibeam LED Scheinwerfer des EQC.

MULTIBEAM LED

Das Bild zeigt eine Visualisierung der Funktionsweise des Adaptiven Fernlicht-Assistenten Plus im EQC.

Adaptiver Fernlicht-Assistent Plus

Parken


Fährt elektrisch, parkt automatisch.

Optionale Park-Pakete assistieren dem Fahrer mittels Sensoren und Kameras bei der Parkplatzsuche sowie beim Ein- und Ausparken.

Parken


Fährt elektrisch, parkt automatisch.

Optionale Park-Pakete assistieren dem Fahrer mittels Sensoren und Kameras bei der Parkplatzsuche sowie beim Ein- und Ausparken.

Das Bild zeigt das Interieur des EQC.

Integrale Sicherheit


Schutz vor, während und nach dem Falle eines Falles.

Bei erkannter Gefahr werden vorbeugende Massnahmen eingeleitet. Nach einem Unfall unterstützt Ihr EQC sogar die Rettung.

Integrale Sicherheit


Schutz vor, während und nach dem Falle eines Falles.

Bei erkannter Gefahr werden vorbeugende Massnahmen eingeleitet. Nach einem Unfall unterstützt Ihr EQC sogar die Rettung.

Das Bild zeigt eine Visualisierung der Funktionsweise des Aktiven Brems-Assistenten im EQC.

Aktiver Brems-Assistent

Das Bild zeigt eine Visualisierung der Funktionsweise des PRE-SAFE® Systems im EQC.

PRE-SAFE® System

Das Bild zeigt die Funktionsweise des URBAN GUARD Fahrzeugschutz Plus.

URBAN GUARD Fahrzeugschutz Plus 

Energieeffizientkategorie A

EQC 400 4MATIC, 408 PS (300 kW), 25,6 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 2,8 l/100 km), 0 g CO2/km, CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 19 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO<sub>2</sub>-Emissionen sind Schweizer Werte, diese richten sich nach der Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO<sub>2</sub> ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO<sub>2</sub>-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 169&nbsp;g/km für das Jahr 2021; der Zielwert liegt bei 118 g/km.</p>

Die abgebildeten Darstellungen dieser Seite können gegebenenfalls Ausstattungen zeigen, die so in der Schweiz nicht verfügbar sind. Detaillierte Auskunft zu den aktuellen und in der Schweiz verfügbaren Ausstattungen können Sie den Preislisten oder dem Online-Konfigurator entnehmen. Ihr Mercedes‐Benz Partner erstellt Ihnen zudem gerne ein individuelles Angebot.