Mercedes-Benz startet in die Ära der Elektromobilität.

Enjoy electric. Erleben Sie emotionale Momente mit The Weeknd und dem neuen EQC.

EQC, 408 PS (300 kW), 26,3 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 2,9 l/100 km), 0 g CO2/km, CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 34 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO₂-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br> </p>

Enjoy electric


"Blinding Lights" und der neue EQC.

Der TV-Spot zum neuen EQC mit Weltstar und Creative Director The Weeknd.

Im Vordergrund steht der Aufbruch in eine neue Ära: Die Marke mit dem Stern blickt auf eine 133-jährige Geschichte von Innovation, Entwicklung und Fortschritt zurück – die Einführung des vollelektrischen EQC ist der konsequente nächste Schritt. The Weeknd aka Abel Tesfaye als Hauptakteur wird per App benachrichtigt, dass die Batterie seines EQC geladen ist. Die rasante Fahrt beginnt und das aufwändige Set-Design des TV-Spots bringt automobile Meilensteine und große Momente der Marke Mercedes-Benz in emotionalen Sequenzen in Erinnerung. Eben "Blinding Lights".

Enjoy electric


"Blinding Lights" und der neue EQC.

Der TV-Spot zum neuen EQC mit Weltstar und Creative Director The Weeknd.

Im Vordergrund steht der Aufbruch in eine neue Ära: Die Marke mit dem Stern blickt auf eine 133-jährige Geschichte von Innovation, Entwicklung und Fortschritt zurück – die Einführung des vollelektrischen EQC ist der konsequente nächste Schritt. The Weeknd aka Abel Tesfaye als Hauptakteur wird per App benachrichtigt, dass die Batterie seines EQC geladen ist. Die rasante Fahrt beginnt und das aufwändige Set-Design des TV-Spots bringt automobile Meilensteine und große Momente der Marke Mercedes-Benz in emotionalen Sequenzen in Erinnerung. Eben "Blinding Lights".

Das Bild zeigt The Weeknd vor seinem Mercedes-Benz EQC an einer Ladesäule.
Das Video zeigt The Weeknd mit seinem Mercedes-Benz EQC.
Erneut ansehen

Nach der Produktion der Inhalte können sich Änderungen am Produkt ergeben haben.

Das Bild zeigt den fahrenden Mercedes-Benz EQC bei Sonnenuntergang.
Das Bild zeigt The Weeknd und seinen Mercedes-Benz EQC in einem Parkhaus.
Das Bild zeigt das Cockpit des Mercedes-Benz EQC mit The Weeknd am Steuer.

Zurück zum EQC


Zurück zum EQC

Zurück zum EQC


Zurück zum EQC

Der neue EQC.

Der Mercedes-Benz EQC.

Der neue EQC.

Sie möchten mehr über den EQC erfahren? Kein Problem! 

Mit Klick auf "Zurück zum EQC" finden Sie Details zu Fahrzeughighlights, Lademöglickeiten, Design und vieles mehr. 

Energieeffizientkategorie A

EQC, 408 PS (300 kW), 26,3 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 2,9 l/100 km), 0 g CO2/km, CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 34 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO₂-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br> </p>