Design.

Endlich sieht ein Elektroauto aus wie ein Mercedes.

EQC, 408 PS (300 kW), 21,4 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 2,4 l/100 km), 0 g CO2/km, CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 30 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.<p>Die angegebenen Werte wurden nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Es handelt sich um NEFZ-Verbrauchswerte nach der Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO<sub>2</sub>&nbsp;ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO<sub>2</sub>-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.</p>

Exterieurdesign


EQC. Erstes Wort einer neuen Designsprache.

Der neue EQC zeigt eine avantgardistische, eigenständige Ästhetik. Ein Sinnbild von progressivem Luxus. Die klare, sinnliche und extrem reduzierte Linienführung macht dabei sofort klar: Das kann nur der Mercedes unter den Elektroautos sein.

Exterieurdesign


EQC. Erstes Wort einer neuen Designsprache.

Der neue EQC zeigt eine avantgardistische, eigenständige Ästhetik. Ein Sinnbild von progressivem Luxus. Die klare, sinnliche und extrem reduzierte Linienführung macht dabei sofort klar: Das kann nur der Mercedes unter den Elektroautos sein.

Das Bild zeigt den Mercedes-Benz EQC von schräg vorne.
Das Video das Exterieurdesign des Mercedes-Benz EQC.
Erneut ansehen

EQC, 408 PS (300 kW), 21,4 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 2,4 l/100 km), 0 g CO2/km, CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 30 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.<p>Die angegebenen Werte wurden nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Es handelt sich um NEFZ-Verbrauchswerte nach der Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO<sub>2</sub>&nbsp;ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO<sub>2</sub>-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.</p>

Interieurdesign


Die Faszination EQ spüren Sie in jedem Detail.  

Dank des nahezu geräuschlosen Elektromotors können Sie das neue progressive Interieur des EQC noch besser geniessen. Viele Zierelemente, Polstermaterialien und Farben wurden exklusiv für den EQC entwickelt und unterstreichen seine Einzigartigkeit.

Interieurdesign


Die Faszination EQ spüren Sie in jedem Detail.  

Dank des nahezu geräuschlosen Elektromotors können Sie das neue progressive Interieur des EQC noch besser geniessen. Viele Zierelemente, Polstermaterialien und Farben wurden exklusiv für den EQC entwickelt und unterstreichen seine Einzigartigkeit.

Das Video zeigt die Interieurhighlights des Mercedes-Benz EQC.

EQC, 408 PS (300 kW), 21,4 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 2,4 l/100 km), 0 g CO2/km, CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 30 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.<p>Die angegebenen Werte wurden nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Es handelt sich um NEFZ-Verbrauchswerte nach der Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO<sub>2</sub>&nbsp;ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO<sub>2</sub>-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.</p>

Ausstattungslinien


Entdecken Sie die Persönlichkeiten des neuen EQC.

Alternativ zur Serienausstattung können Sie den neuen EQC auch als AMG Line bestellen.

Ausstattungslinien


Entdecken Sie die Persönlichkeiten des neuen EQC.

Alternativ zur Serienausstattung können Sie den neuen EQC auch als AMG Line bestellen.

Das Bild zeigt das Exterieur des Mercedes-Benz EQC mit Serienausstattung.
Das Bild zeigt das Interieur des Mercedes-Benz EQC mit Serienausstattung.
Das Bild zeigt den Mercedes-Benz EQC mit Electric Art Interieur.
Das Bild zeigt den Mercedes-Benz EQC mit AMG Line Exterieur.
Das Bild zeigt den Mercedes-Benz EQC mit AMG Line Interieur
Das Bild zeigt das Exterieur des Mercedes-Benz EQC mit Serienausstattung.
Das Bild zeigt das Interieur des Mercedes-Benz EQC mit Serienausstattung.
Das Bild zeigt den Mercedes-Benz EQC mit Electric Art Interieur.
Das Bild zeigt den Mercedes-Benz EQC mit AMG Line Exterieur.
Das Bild zeigt den Mercedes-Benz EQC mit AMG Line Interieur
  • Exterieur
  • Interieur

Auswahl nicht verfügbar.

Die gewählte Ausstattungslinie beinhaltet ausschließlich Ausstattungen für das Exterieur bzw. das Interieur des neuen Mercedes-Benz EQC.

  • Serienausstattung
  • Electric Art Interieur
  • AMG Line

Auswahl nicht verfügbar.

Die gewählte Ausstattungslinie beinhaltet ausschließlich Ausstattungen für das Exterieur bzw. das Interieur des neuen Mercedes-Benz EQC.

  • Serienausstattung
  • Electric Art Interieur
  • AMG Line

Klicken und Ziehen

Wählen Sie zwei Ausstattungslinien und bewegen Sie den Regler, um sie zu vergleichen.

Ausstattungslinien ändern
Ausstattungslinie wählen

Wählen Sie zwei Ausstattungslinien, um sie miteinander zu vergleichen.

  • Serienausstattung
  • Electric Art Interieur
  • AMG Line
  • Serienausstattung
  • Electric Art Interieur
  • AMG Line

Elektromobilität hat zwei Gesichter.

Entdecken Sie die zwei Exterieur-Austattungslinien des neuen EQC.

Das Bild zeigt das Exterieur des Mercedes-Benz EQC.
Das Bild zeigt das Interieur des Mercedes-Benz EQC.

Und drei Charaktere.

Entdecken Sie die drei Interieur-Austattungslinien des neuen EQC.

Das Bild zeigt die Ausstattungslinien des Mercedes-Benz EQC.
Das Video zeigt die Ausstattungslinien des Mercedes-Benz EQC.
Erneut ansehen

EQC, 408 PS (300 kW), 21,4 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 2,4 l/100 km), 0 g CO2/km, CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 30 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.<p>Die angegebenen Werte wurden nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Es handelt sich um NEFZ-Verbrauchswerte nach der Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte und Reichweite ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Diese Werte sollten daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden. CO<sub>2</sub>&nbsp;ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO<sub>2</sub>-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.</p>