Das Motiv zeigt den neuen EQB von Mercedes-EQ.

Erleben Sie die Highlights des neuen EQB persönlich.

Steigen Sie ein.
Steigen Sie ein.
Das Motiv zeigt den neuen EQB von Mercedes-EQ.

Immer noch interessiert daran, den neuen EQB persönlich kennenzulernen?

Buchen Sie jetzt Ihre Probefahrt.
Buchen Sie jetzt Ihre Probefahrt.
Das Bild zeigt die Mercedes-Benz Wallbox für den EQB von Mercedes-EQ.

Eine perfekte Ergänzung zu Ihrem neuen EQB.

Erleben Sie jetzt die Vorteile der Mercedes-Benz Wallbox und laden Sie Ihren EQB entspannt zu Hause.

Erleben Sie jetzt die Vorteile der Mercedes-Benz Wallbox und laden Sie Ihren EQB entspannt zu Hause.

Fahrleistung


Kräfte, die sich messen lassen.

Dank vollem Drehmoment aus dem Stand ist der EQB in der Lage, ansatzlos zu beschleunigen – und sorgt so für faszinierenden, elektromobilen Fahrspass. Die starken Leistungswerte ermöglichen zudem eine besondere Fahrdynamik.

Fahrleistung


Kräfte, die sich messen lassen.

Dank vollem Drehmoment aus dem Stand ist der EQB in der Lage, ansatzlos zu beschleunigen – und sorgt so für faszinierenden, elektromobilen Fahrspass. Die starken Leistungswerte ermöglichen zudem eine besondere Fahrdynamik.

biis zu

215

kW max. Nennleistung<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p>

bis zu

520

Nm Nenndrehmoment<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p>

bis zu

160

km/h Höchstgeschwindigkeit

Elektrischer Antriebsstrang


Elektrische Kraft kompakt gebündelt.

Für die elektrische Fahrdynamik beim EQB sorgen zwei leistungsstarke Motoren: ein Asynchronmotor an der Vorderachse und ein Permanentmagnet-Synchronmotor an der Hinterachse. Zusammen bilden sie mit dem Kühlsystem, der Leistungselektronik und dem 1-Gang-Getriebe mit fester Übersetzung samt Differenzial eine hochintegrierte, kompakte Einheit – den elektrischen Antriebsstrang (eATS).

Elektrischer Antriebsstrang


Elektrische Kraft kompakt gebündelt.

Für die elektrische Fahrdynamik beim EQB sorgen zwei leistungsstarke Motoren: ein Asynchronmotor an der Vorderachse und ein Permanentmagnet-Synchronmotor an der Hinterachse. Zusammen bilden sie mit dem Kühlsystem, der Leistungselektronik und dem 1-Gang-Getriebe mit fester Übersetzung samt Differenzial eine hochintegrierte, kompakte Einheit – den elektrischen Antriebsstrang (eATS).

Das Bild zeigt den elektrischen Antriebsstrang (eATS) des EQB von Mercedes-EQ mit einem Asynchronmotor.

Die Komponenten des elektrischen Antriebsstrangs (eATS).  

3

Motoren

4

Fahrprogramme

Leistungsstufen


Technische Daten zu den Leistungsstufen des EQB.

Hier finden Sie für jeden Anspruch den perfekten Antrieb.

Leistungsstufen


Technische Daten zu den Leistungsstufen des EQB.

Hier finden Sie für jeden Anspruch den perfekten Antrieb.

Batterie


Das Kernstück des EQB.

Die Hochvolt-Lithium-Ionen-Batterie ist der zentrale Energiespeicher für den elektrischen Antrieb des EQB und stellt einen nutzbaren Energiegehalt von 66,5 kWh bereit. Sie ist in mehreren Modulen im Fahrzeugboden schwerpunktgünstig und platzsparend untergebracht. Zudem befindet sich im vorderen Bereich ein Schutzschild, das den Energiespeicher vor dem Eindringen von Fremdkörpern bewahren kann. Spezielle Garantien wie beispielsweise das Batteriezertifikat mit Leistungsversprechen für bis zu acht Jahre beziehungsweise bis zu 160.000 gefahrene Kilometer für die Hochvoltbatterie gewährleisten langen Fahrspass.

Batterie


Das Kernstück des EQB.

Die Hochvolt-Lithium-Ionen-Batterie ist der zentrale Energiespeicher für den elektrischen Antrieb des EQB und stellt einen nutzbaren Energiegehalt von 66,5 kWh bereit. Sie ist in mehreren Modulen im Fahrzeugboden schwerpunktgünstig und platzsparend untergebracht. Zudem befindet sich im vorderen Bereich ein Schutzschild, das den Energiespeicher vor dem Eindringen von Fremdkörpern bewahren kann. Spezielle Garantien wie beispielsweise das Batteriezertifikat mit Leistungsversprechen für bis zu acht Jahre beziehungsweise bis zu 160.000 gefahrene Kilometer für die Hochvoltbatterie gewährleisten langen Fahrspass.

Das Bild zeigt die einzelnen Komponenten der Hochvolt-Lithium-Ionen-Batterie des EQB von Mercedes-EQ.

66,5

kWh max. Energieinhalt

420

V Maximalspannung

187,5

Ah Nominalkapazität

Sorgenfrei elektrisch fahren.

Das Bild zeigt den EQB von Mercedes-EQ.

Sorgenfrei elektrisch fahren.

Für entspannte Mobilität sorgen Services und Garantieleistungen, die eigens für die elektrischen Fahrzeuge von Mercedes-EQ konzipiert wurden. Beispielsweise sorgt das Batteriezertifikat für ein Leistungsversprechen von bis zu acht Jahren oder bis zu 160.000 gefahrenen Kilometern und gewährleistet damit langen Fahrspass.

Intelligent Thermal Management


Das effiziente Thermomanagement des EQB.

Intelligent Thermal Management


Das effiziente Thermomanagement des EQB.

Das Bild zeigt die Bestandteile der Hochvolt-Lithium-Ionen-Batterie im EQB von Mercedes-EQ.

Mit ausgeklügeltem Thermomanagement und Wärmepumpe bietet der EQB einen hohen Klimakomfort: Zahlreiche innovative Details wie die Nutzung der Abwärme des elektrischen Antriebs sorgen für eine hohe Effizienz und lange Reichweite.

Allradantrieb


Für bessere Traktion und noch mehr Fahrspass.

Dank seines kraftvollen Allradantriebs erreichen Sie im EQB Ihre Ziele – auch bei Nässe, Schnee und Eis.

Allradantrieb


Für bessere Traktion und noch mehr Fahrspass.

Dank seines kraftvollen Allradantriebs erreichen Sie im EQB Ihre Ziele – auch bei Nässe, Schnee und Eis.

Das Bild zeigt eine grafische Darstellung eines Allradantriebs.

Der vollvariable Allradantrieb 4MATIC sorgt für souveräne Fahreigenschaften auch auf unbefestigtem Untergrund. Das System verbessert Traktion und Fahrstabilität – für ein Plus an Sicherheit selbst bei Nässe, Schnee und Eis. Ganz nebenbei ist 4MATIC die technische Basis für das dynamische Fahrverhalten des EQB und sorgt so für noch mehr Fahrspass.

Abmessungen


Elektrische Grösse in Zahlen.

Ein Raumvolumen mit beachtlicher Grösse für Ihre individuellen Transportbedürfnisse.

Abmessungen


Elektrische Grösse in Zahlen.

Ein Raumvolumen mit beachtlicher Grösse für Ihre individuellen Transportbedürfnisse.

Das Bild zeigt die Abmessungen des EQB von Mercedes-EQ in Frontansicht.
Das Bild zeigt die Abmessungen des EQB von Mercedes-EQ in Frontansicht.
Das Bild zeigt die Abmessungen des EQB von Mercedes-EQ in Heckansicht.
Das Bild zeigt die Abmessungen des EQB von Mercedes-EQ in Seitenansicht.
Das Bild zeigt die Abmessungen des EQB von Mercedes-EQ in Draufsicht.
Energieeffizientkategorie A

EQB 250, 190 PS (140 kW), 19,8 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 2,2 l/100 km), 0 g CO2/km, CO2 Strombereitstellung: 5 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.<p>Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die effektiven Werte hängen von einer Vielzahl individueller Faktoren ab, darunter Fahrstil, Umwelteinflüsse und Streckenverhältnisse. Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO<sub>2</sub>-Emissionen sind Schweizer Werte, diese richten sich nach der Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO<sub>2</sub> ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO<sub>2</sub>-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 149 g/km für das Jahr 2022; der Zielwert liegt bei 118 g/km.</p>

EQB 300 4MATIC, 228 PS (168 kW), 21,0 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 2,3 l/100 km), 0 g CO2/km, CO2 Strombereitstellung: 5 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.<p>Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die effektiven Werte hängen von einer Vielzahl individueller Faktoren ab, darunter Fahrstil, Umwelteinflüsse und Streckenverhältnisse. Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO<sub>2</sub>-Emissionen sind Schweizer Werte, diese richten sich nach der Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO<sub>2</sub> ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO<sub>2</sub>-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 149 g/km für das Jahr 2022; der Zielwert liegt bei 118 g/km.</p>

EQB 350 4MATIC, 292 PS (215 kW), 21,0 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 2,3 l/100 km), 0 g CO2/km, CO2 Strombereitstellung: 5 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.<p>Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die effektiven Werte hängen von einer Vielzahl individueller Faktoren ab, darunter Fahrstil, Umwelteinflüsse und Streckenverhältnisse. Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO<sub>2</sub>-Emissionen sind Schweizer Werte, diese richten sich nach der Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO<sub>2</sub> ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO<sub>2</sub>-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 149 g/km für das Jahr 2022; der Zielwert liegt bei 118 g/km.</p>

Die abgebildeten Darstellungen dieser Seite können gegebenenfalls Ausstattungen zeigen, die so in der Schweiz nicht verfügbar sind. Detaillierte Auskunft zu den aktuellen und in der Schweiz verfügbaren Ausstattungen können Sie den Preislisten oder dem Online-Konfigurator entnehmen. Ihr Mercedes‐Benz Partner erstellt Ihnen zudem gerne ein individuelles Angebot.