MBUX


Das intelligente Multimediasystem.

MBUX ist die intelligente Schaltzentrale in Ihrem EQA. Alles, was Sie brauchen, um es zu bedienen: Ihre Intuition.

MBUX


Das intelligente Multimediasystem.

MBUX ist die intelligente Schaltzentrale in Ihrem EQA. Alles, was Sie brauchen, um es zu bedienen: Ihre Intuition.

Das Bild zeigt eine Interieuransicht des EQA von Mercedes-EQ.

    MBUX Interieur-Assistent

    Das Bild zeigt das Multimediasystem MBUX im EQA von Mercedes-EQ, über das die Vorklimatisierung eingestellt wird.

    Geniessen Sie berührungslosen Bedienkomfort: Dieses innovative System erfasst und interpretiert Ihre Hand- und Armbewegungen. Ausgewählte Funktionen können Sie somit sprichwörtlich im Handumdrehen aktivieren. Sobald sich Ihre Hand dem Touchscreen oder Touchpad nähert, stellt der MBUX Interieur-Assistent gewisse Bedienelemente auf dem Media-Display vergrössert dar oder hebt diese hervor.

    Sprachbedienung

    Das Bild zeigt das Multimediasystem MBUX im EQA von Mercedes-EQ, das auf Spracheingabe reagiert.

    Sagen Sie „Hey Mercedes“ und MBUX wartet auf Ihre Wünsche. Persönliche Profile, Vorhersage-Funktionen sowie ein Wifi-Hotspot definieren den Begriff digitale Vernetzung völlig neu. Dank natürlichem Sprachverstehen gehorcht die LINGUATRONIC der MBUX auf fast jedes Wort.

    Touchbedienung

    Das Bild zeigt das volldigitale Instrumenten-Display im EQA von Mercedes-EQ.

    Bedienen Sie das MBUX Multimediasystem, wie Sie gerade möchten. Besonders intuitiv ist die Touchfunktion des Media-Displays – leicht verständliche Symbole führen Sie direkt zum Ziel. Oder Sie geben die Befehle über die ergonomischen Touch-Control Buttons ein.

    Anzeigestile

    Das Bild zeigt das volldigitale Instrumenten-Display im EQA von Mercedes-EQ, auf dem verschiedene Anzeigestile möglich sind.

    Sie entscheiden, welche Informationen das intelligente Multimediasystem anzeigt. Und auch, in welchem Stil: Modern Classic, Sport oder bei Progressiv sogar mit informativen Farbwechseln. Je nach Stimmung wählen Sie den Anzeigestil auf dem volldigitalen Instrumenten-Display aus.

    Vorübergehend kann es bei bestimmten Fahrzeugen aufgrund von Lieferengpässen zur temporär eingeschränkten Verfügbarkeit des Kommunikationsmoduls (LTE) kommen. Betroffen sind insbesondere die Mercedes me connect Dienste einschliesslich des Notrufsystems (eCall). Fortlaufend aktualisierte Informationen gibt es bei den Mercedes-Benz Händlern.

    Konnektivität


    Alles ist verbunden.

    Im EQA erleben Sie intuitive Konnektivität. So werden Sie, Ihr Smartphone und Ihr Fahrzeug zu einer Einheit.

    Konnektivität


    Alles ist verbunden.

    Im EQA erleben Sie intuitive Konnektivität. So werden Sie, Ihr Smartphone und Ihr Fahrzeug zu einer Einheit.

      Smartphone Integration*

      Das Bild zeigt ein Smartphone, das via Apple CarPlay oder Android Auto™ mit dem Multimediasystem des EQA von Mercedes-EQ verknüpft werden kann.

      Die Smartphone-Integration verschmilzt das Mobiltelefon via Apple® CarPlay® und Android Auto® mit dem Mediasystem. Damit haben Sie komfortabel Zugriff auf die wichtigsten Anwendungen Ihres Smartphones. Auch Apps von Drittanbietern wie etwa Spotify können Sie schnell und einfach benutzen.

      Kabelloses Laden

      Das Bild zeigt ein Smartphone, das im EQA von Mercedes-EQ kabellos aufgeladen werden kann.

      Aus Fahrtzeit wird Ladezeit – Ihr Smartphone ist mit nur einer Handbewegung an seinem festen Platz in der Spontanablage und wird dort kabellos geladen. Unabhängig von Modell und Marke laden sich kompatible Smartphones kabellos auf.

      * Diese Ausstattung steht Ihnen als on-demand Ausstattung auch zur nachträglichen Aktivierung im Fahrzeug zur Verfügung. Hierfür ist eine Registrierung im Mercedes me Portal, die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen für die Mercedes me connect Dienste und eine mindestens temporäre Verknüpfung von Fahrzeug und Benutzerkonto nötig. Zusätzlich setzt die Aktivierung eine Datenverbindung zum Fahrzeug und entsprechende Ausstattung im Fahrzeug voraus. Anschliessend ist die gewählte on-demand Ausstattung dauerhaft im Fahrzeug zur Nutzung aktiviert, selbst wenn Sie danach die Mercedes me connect Dienste kündigen und das Fahrzeug vom Benutzerkonto entknüpfen. Über Mercedes me oder Ihren autorisierten Mercedes-Benz Partner erfahren Sie alles zu den technischen Voraussetzungen.

      Vorübergehend kann es bei bestimmten Fahrzeugen aufgrund von Lieferengpässen zur temporär eingeschränkten Verfügbarkeit des Kommunikationsmoduls (LTE) kommen. Betroffen sind insbesondere die Mercedes me connect Dienste einschliesslich des Notrufsystems (eCall). Fortlaufend aktualisierte Informationen gibt es bei den Mercedes-Benz Händlern.

      Mercedes me connect


      Enorm komfortabel - mit den digitalen Diensten von Mercedes-Benz.

      Mercedes me connect


      Enorm komfortabel - mit den digitalen Diensten von Mercedes-Benz.

      Das Bild zeigt das Interieur eines Mercedes-Benz Fahrzeugs mit geöffneter Beifahrertür.

      Mit den Mercedes me connect Diensten und den passenden Mercedes me Apps erleben Sie das Plus an Komfort, Sicherheit, Fahrspass und digitaler Unterstützung, weil Ihnen damit wichtige Informationen und praktische Funktionen für Ihren Mercedes im Fahrzeug und in Ihrem Smartphone zur Verfügung stehen.

      Das volle Fahrerlebnis haben Sie mit dem breiten Angebot aus Mercedes me connect Diensten jederzeit an Bord - ganz nach Ihrer Wahl. Denn Sie entscheiden, welche dieser Dienste Sie aktiv nutzen wollen. Und mit den passenden Apps auf dem Smartphone haben Sie wichtige Informationen und praktische Funktionen Ihres Mercedes auch ausserhalb des Fahrzeugs jederzeit dabei und im Blick.

      Die Highlights:

      • Komfort
      • Remote-Steuerung
      • Navigation
      • Fahrzeugschutz

      Für die Nutzung der Mercedes me connect Dienste müssen Sie sich eine Mercedes me ID anlegen und den Nutzungsbedingungen für die Mercedes me connect Dienste zustimmen. Die dargestellten Dienste und deren Verfügbarkeiten und Funktionalitäten sind insbesondere abhängig vom Fahrzeugmodell, Baujahr, gewählter Sonderausstattung und Land.

      Vorübergehend kann es bei bestimmten Fahrzeugen aufgrund von Lieferengpässen zur temporär eingeschränkten Verfügbarkeit des Kommunikationsmoduls (LTE) kommen. Betroffen sind insbesondere die Mercedes me connect Dienste einschliesslich des Notrufsystems (eCall). Fortlaufend aktualisierte Informationen gibt es bei den Mercedes-Benz Händlern.

      Komfort Services


      Entspannt elektrisch fahren.

      Die Komfort Services rund um die Fahrzeuge von Mercedes-EQ erleichtern Ihren Alltag und erhöhen Komfort und Sicherheit.

      Komfort Services


      Entspannt elektrisch fahren.

      Die Komfort Services rund um die Fahrzeuge von Mercedes-EQ erleichtern Ihren Alltag und erhöhen Komfort und Sicherheit.

      Das Bild zeigt den EQA von Mercedes-EQ und zwei Personen neben dem Fahrzeug.

      Langfristig sorgenfrei mit Services rund um Wartung, Reparatur, Garantie oder Pannen. Die Komfort Services für den EQA beinhalten attraktive Servicepakete und einen Kundenservice, den Sie von Mercedes-Benz erwarten. Für einen entspannten Werkstattbesuch sorgt zum Beispiel das Servicepaket „Hol- und Bringdienst“, mit dem Ihr EQA für Wartungsarbeiten abgeholt und auf Wunsch auch wieder zu Ihnen zurückgebracht wird.

      Sicherheit


      Unterstützt Ihre Wahrnehmung.


      Die intelligenten Assistenzsysteme des EQA haben ihre Sensoren beinahe überall und können in bestimmten Situationen vor Gefahren warnen – und auf diese Weise Passagiere und andere Verkehrsteilnehmer schützen.

      Sicherheit


      Unterstützt Ihre Wahrnehmung.


      Die intelligenten Assistenzsysteme des EQA haben ihre Sensoren beinahe überall und können in bestimmten Situationen vor Gefahren warnen – und auf diese Weise Passagiere und andere Verkehrsteilnehmer schützen.

      Das Bild zeigt den Fahrer des EQA von Mercedes-EQ, der in den Seitenspiegel blickt. Der Totwinkel-Assistent warnt vor einem Radfahrer.
      Das Bild zeigt eine Grafik der Funktionalität des Totwinkel-Assistenten im EQA von Mercedes-EQ.

      Totwinkel-Assistent

      Das Bild zeigt eine Grafik der Funktionalität des Verkehrszeichen-Assistenten im EQA von Mercedes-EQ.

      Verkehrszeichen-Assistent

      Weitere Fahrassistenzsysteme.

      Entdecken Sie die intelligenten Fahrassistenzsysteme für den EQA.

      Das Bild zeigt die LED High Performance-Scheinwerfer des EQA von Mercedes-EQ.

      LED High Performance-Scheinwerfer

      Das Bild zeigt den EQA von Mercedes-EQ, ausgestattet mit dem Adaptiven Fernlicht-Assistent.

      Adaptiver Fernlicht-Assistent

      Das Bild zeigt eine Grafik der Funktionalität des Park-Pakets mit 360°-Kamera für den EQA von Mercedes-EQ.

      Park-Paket mit 360°-Kamera

      Das Bild zeigt eine Grafik der Funktionalität des Park-Pakets mit Rückfahrkamera für den EQA von Mercedes-EQ.

      Park-Paket mit Rückfahrkamera

      Das Bild zeigt eine grafische Darstellung des Kneebags im EQA von Mercedes-EQ.

      Kneebag

      Weitere Assistenzsysteme zum Thema Sicherheit.

      Entdecken Sie die integralen Sicherheitssysteme für den EQA.

      Vorübergehend kann es bei bestimmten Fahrzeugen aufgrund von Lieferengpässen zur temporär eingeschränkten Verfügbarkeit des Kommunikationsmoduls (LTE) kommen. Betroffen sind insbesondere die Mercedes me connect Dienste einschliesslich des Notrufsystems (eCall). Fortlaufend aktualisierte Informationen gibt es bei den Mercedes-Benz Händlern.

      Energieeffizientkategorie A

      EQA 250 4MATIC, 190 PS (140 kW), 20,5 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 2,3 l/100 km), 0 g CO2/km, CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 5 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.<p>Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die effektiven Werte hängen von einer Vielzahl individueller Faktoren ab, darunter Fahrstil, Umwelteinflüsse und Streckenverhältnisse. Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO<sub>2</sub>-Emissionen sind Schweizer Werte, diese richten sich nach der Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen.&nbsp;CO<sub>2</sub> ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO<sub>2</sub>-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 149 g/km für das Jahr 2022; der Zielwert liegt bei 118 g/km.</p>

      EQA 250+, 190 PS (140 kW), 14,9 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 1,6 l/100 km), 0 g CO2/km, CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 4 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.<p>Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die effektiven Werte hängen von einer Vielzahl individueller Faktoren ab, darunter Fahrstil, Umwelteinflüsse und Streckenverhältnisse. Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO<sub>2</sub>-Emissionen sind Schweizer Werte, diese richten sich nach der Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen.&nbsp;CO<sub>2</sub> ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO<sub>2</sub>-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 149 g/km für das Jahr 2022; der Zielwert liegt bei 118 g/km.</p>

      EQA 350 4MATIC, 292 PS (215 kW), 21,0 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 2,3 l/100 km), 0 g CO2/km, CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 5 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.<p>Im realen Fahrbetrieb können Abweichungen im Vergleich zu den zertifizierten Normwerten auftreten. Die effektiven Werte hängen von einer Vielzahl individueller Faktoren ab, darunter Fahrstil, Umwelteinflüsse und Streckenverhältnisse. Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO<sub>2</sub>-Emissionen sind Schweizer Werte, diese richten sich nach der Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen.&nbsp;CO<sub>2</sub> ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO<sub>2</sub>-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 149 g/km für das Jahr 2022; der Zielwert liegt bei 118 g/km.</p>

      Die abgebildeten Darstellungen dieser Seite können gegebenenfalls Ausstattungen zeigen, die so in der Schweiz nicht verfügbar sind. Detaillierte Auskunft zu den aktuellen und in der Schweiz verfügbaren Ausstattungen können Sie den Preislisten oder dem Online-Konfigurator entnehmen. Ihr Mercedes‐Benz Partner erstellt Ihnen zudem gerne ein individuelles Angebot.