Mercedes-AMG GT Roadster: Treibstoffverbrauch kombiniert: 12,8 l/100 km<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO₂-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br> </p> ; CO2-Emissionen kombiniert: 292 g/km<p>Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 174 g/km für das Jahr 2020.<br /> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 65 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G;
Mercedes-AMG GT C Roadster: Treibstoffverbrauch kombiniert: 12,8 l/100 km<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO₂-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br> </p> ; CO2-Emissionen kombiniert: 292 g/km<p>Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 174 g/km für das Jahr 2020.<br /> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 65 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G.

Exterieur


Grenzenloser Vorwärtsdrang.

Die perfekte Synthese aus typischer AMG Driving Performance und unbegrenztem Offenfahr-Genuss.

Exterieur


Grenzenloser Vorwärtsdrang.

Die perfekte Synthese aus typischer AMG Driving Performance und unbegrenztem Offenfahr-Genuss.

Atemberaubend von der weit nach vorne gezogenen Motorhaube bis zu seinem kurzen, kraftvollen Heck präsentiert sich der Mercedes-AMG GT Roadster.
Atemberaubend von der weit nach vorne gezogenen Motorhaube bis zu seinem kurzen, kraftvollen Heck präsentiert sich der Mercedes-AMG GT Roadster.

Atemberaubendes Sportwagendesign.

Die klassischen Sportwagen-Proportionen mit lang nach vorne gezogener Motorhaube und einem kurzen, kraftvollen Heck üben eine enorme Anziehungskraft aus.

Geschlossen sorgt das Verdeck für eine harmonische Linienführung wie beim Coupé.

Das Bild zeigt den charismatischen Blick des Mercedes-AMG GT Roadsters mit tief heruntergezogener Frontschürze und AMG-spezifischer Kühlerverkleidung in Hochglanzchrom.

Einzigartig: die AMG-spezifische Kühlerverkleidung.

Die AMG-spezifische Kühlerverkleidung in der tief heruntergezogenen Frontschürze verleiht dem Mercedes-AMG GT Roadster einen charismatischen Ausdruck.

Die 15 vertikalen Streben in Hochglanzchrom zitieren den Look des AMG GT3 Rennwagens. Die neuen LED High Performance-Scheinwerfer sorgen für optimale Sicht und die neue Tagfahrlicht-Gestaltung für den markanten Ausdruck.

Eindrucksvolles Statement ist die langgezogene Motorhaube des Mercedes-AMG GT Roadsters mit ausgeprägten Powerdomes.

Wegweisend: die lange Motorhaube.

Die lange, nach vorne gezogene Motorhaube mit ausgeprägten Powerdomes und Luftauslassgittern in Mattschwarz erobert die Herzen von Sportwagen-Enthusiasten im Sturm.

Beeindruckend auch für alle, die ihm folgen ist das kraftvolle Heck des Mercedes-AMG GT Roadsters mit integrierten verchromten Endrohrblenden.

Gelungener Abschluss: das breite Heck.

Aufregende Highlights: das kraftvolle Heck mit neuem Heckdiffusor, den verchromten Doppeltrapez-Endrohrblenden und mittig platzierten LED-Nebel- und Rückfahrleuchten wie im Motorsport.

Geschlossen unterstreicht das hochwertige, dreilagige Stoffverdeck den leichten, puristischen Eindruck des Mercedes-AMG GT Roadsters.

Fast zu schön zum Öffnen. Aber nur fast.

Geschlossen unterstreicht das hochwertige, dreilagige Stoffverdeck in Schwarz oder auf Wunsch in Rot bzw. Beige den leichten, puristischen Eindruck des Mercedes-AMG GT Roadsters.

Mercedes-AMG GT Roadster: Treibstoffverbrauch kombiniert: 12,8 l/100 km<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO₂-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br> </p> ; CO2-Emissionen kombiniert: 292 g/km<p>Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 174 g/km für das Jahr 2020.<br /> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 65 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G;
Mercedes-AMG GT C Roadster: Treibstoffverbrauch kombiniert: 12,8 l/100 km<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO₂-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br> </p> ; CO2-Emissionen kombiniert: 292 g/km<p>Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 174 g/km für das Jahr 2020.<br /> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 65 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G.

Interieur


Ein Interieur, das seinesgleichen sucht.

Das Interieur weckt Assoziationen eines Flugzeugcockpits – eine atemberaubende Wirkung auch bei geöffnetem Verdeck. Markant ist insbesondere die tiefe Sitzposition neben der im V8-Stil gestalteten Mittelkonsole. Die Verarbeitung des Materials bewegt sich fühl- und sichtbar auf Manufakturniveau.

Interieur


Ein Interieur, das seinesgleichen sucht.

Das Interieur weckt Assoziationen eines Flugzeugcockpits – eine atemberaubende Wirkung auch bei geöffnetem Verdeck. Markant ist insbesondere die tiefe Sitzposition neben der im V8-Stil gestalteten Mittelkonsole. Die Verarbeitung des Materials bewegt sich fühl- und sichtbar auf Manufakturniveau.

Das Interieur des Mercedes-AMG GT Roadsters bietet maximalen Open-Air-Komfort und hat eine atemberaubende Wirkung – nicht nur auf die Insassen.

Cockpit und AMG DRIVE UNIT.

Cockpit und AMG DRIVE UNIT.

Schnell angekommen: Die tiefe Sitzposition integriert den Fahrer perfekt ins Cockpit und lässt ihn so eins mit dem Fahrzeug werden. Mit ihren Bedienelementen in stilisierter V8-Anordnung ist die AMG DRIVE UNIT mit den neuen innovativen Displayschaltern die zentrale Schaltstelle für das Sportgetriebe sowie alle Fahrdynamikfunktionen. Über eine Schaltwippe und die Displaytasten lassen sich unter anderem Fahrprogramm, Getriebe und ESP® einstellen.

Offenfahren


AMG typische Driving Performance unter freiem Himmel.

Der Mercedes-AMG GT Roadster sorgt für unvergessliche Fahrerlebnisse. Intensiver kann man einen Sportwagen nicht erleben.

Offenfahren


AMG typische Driving Performance unter freiem Himmel.

Der Mercedes-AMG GT Roadster sorgt für unvergessliche Fahrerlebnisse. Intensiver kann man einen Sportwagen nicht erleben.

Die AMG typische Driving Performance im Mercedes-AMG GT Roadster ermöglicht ein unvergleichliches Fahrerlebnis unter freiem Himmel.

Öffnungszeit Verdeck unter

11 s

Verdeck öffnen bei bis zu

50 km/h

Mercedes-AMG GT Roadster: Treibstoffverbrauch kombiniert: 12,8 l/100 km<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO₂-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br> </p> ; CO2-Emissionen kombiniert: 292 g/km<p>Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 174 g/km für das Jahr 2020.<br /> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 65 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G.

Modellvergleich


Modelle vergleichen.

Modellvergleich


Modelle vergleichen.

Das Bild zeigt die Frontansicht des Mercedes-AMG GT Roadsters.
Das Bild zeigt die Heckansicht des Mercedes-AMG GT Roadsters.
Das Bild zeigt die Frontansicht des Mercedes-AMG GT C Roadsters.
Das Bild zeigt die Heckansicht des Mercedes-AMG GT C Roadsters.
Das Bild zeigt die Frontansicht des Mercedes-AMG GT Roadsters.
Das Bild zeigt die Heckansicht des Mercedes-AMG GT Roadsters.
Das Bild zeigt die Frontansicht des Mercedes-AMG GT C Roadsters.
Das Bild zeigt die Heckansicht des Mercedes-AMG GT C Roadsters.
  • Frontansicht
  • Heckansicht

Auswahl nicht verfügbar.

Das gewählte Modell beinhaltet ausschließlich Ausstattungen für die Frontansicht beziehungsweise die Heckansicht des Mercedes-AMG GT Roadsters.

  • AMG GT
  • AMG GT C

Auswahl nicht verfügbar.

Das gewählte Modell beinhaltet ausschließlich Ausstattungen für die Frontansicht beziehungsweise die Heckansicht des Mercedes-AMG GT Roadsters.

  • AMG GT
  • AMG GT C

Klicken und ziehen

Wählen Sie zwei Modelle und bewegen Sie den Regler, um sie zu vergleichen. 

Modell ändern
Modell wählen

Wählen Sie zwei Modelle und bewegen Sie den Regler, um sie zu vergleichen. 

  • AMG GT
  • AMG GT C
  • AMG GT
  • AMG GT C

Mercedes-AMG GT Roadster: Treibstoffverbrauch kombiniert: 12,8 l/100 km<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO₂-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br> </p> ; CO2-Emissionen kombiniert: 292 g/km<p>Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 174 g/km für das Jahr 2020.<br /> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 65 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G;
Mercedes-AMG GT C Roadster: Treibstoffverbrauch kombiniert: 12,8 l/100 km<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO₂-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br> </p> ; CO2-Emissionen kombiniert: 292 g/km<p>Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 174 g/km für das Jahr 2020.<br /> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 65 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G.

Energieeffizientkategorie G

Mercedes-AMG GT Roadster: Treibstoffverbrauch kombiniert: 12,8 l/100 km<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO₂-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br> </p> ; CO2-Emissionen kombiniert: 292 g/km<p>Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 174 g/km für das Jahr 2020.<br /> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 65 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G;

Mercedes-AMG GT C Roadster: Treibstoffverbrauch kombiniert: 12,8 l/100 km<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO₂-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 292 g/km<p>Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 174 g/km für das Jahr 2020.<br /> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 65 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G.

Die abgebildeten Darstellungen dieser Seite können gegebenenfalls Ausstattungen zeigen, die so in der Schweiz nicht verfügbar sind. Detaillierte Auskunft zu den aktuellen und in der Schweiz verfügbaren Ausstattungen können Sie den Preislisten oder dem Online-Konfigurator entnehmen. Ihr Mercedes‐Benz Partner erstellt Ihnen zudem gerne ein individuelles Angebot.