Performance.

Mehr Raum. Mehr Dynamik. Mehr Gänsehaut.

Mercedes-AMG GT 63 4MATIC+: Treibstoffverbrauch kombiniert: 11.3 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 257 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 59 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G.

Modelle


Unvergleichlich, ausser mit sich selbst.

Die Motoren und Modelle des Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupés.

Modelle


Unvergleichlich, ausser mit sich selbst.

Die Motoren und Modelle des Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupés.

  • Mercedes-AMG GT 43 und 43 4MATIC+

    Das Bild zeigt den Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé von vorne vor einem Stadtpanorama.

    Kraftvolle Performance von  

    270 kW*<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p>

    (367 PS*)<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> des Reihensechszylinder-Benzinmotors.

    Beschleunigt in

    4,9 Sekunden*

    von 0 auf 100 km/h.

    Unerwartet vielseitig, unverkennbar AMG: Das Mercedes-AMG GT 43 4MATIC+ 4-Türer Coupé verbindet beeindruckende Sportwagen-Performance mit der Alltagstauglichkeit eines eleganten Viertürers. Ein expressives Design mit tief gezogener Motorhaube, dominanter Front und muskulöser Körpersprache verdeutlicht die sportlichen Gene des viertürigen Coupés. Ein Druck auf den Startknopf bestätigt: das Mercedes-AMG GT 43 4MATIC+ 4-Türer Coupé gehört an die Spitze. Dank des innovativen und hocheffizienten Reihensechszylinders, der aktiven Aerodynamik und dem AMG SPEEDSHIFT TCT 9-Gang-Getriebe gelingt dies vom Start weg.

     

    Mit einem hochattraktiven Preis-/Wertverhältnis ist der viertürige Sportwagen auch mit reinem Heckantrieb erhältlich. Die Optik, die Technologie, die Ausstattung und die Individualisierungsmöglichkeiten entsprechen denen der Sechszylinder-Variante mit Allradantrieb 4MATIC+.

    *Die oben genannten Werte beziehen sich auf den Mercedes-AMG GT 43 4MATIC+.

  • Mercedes-AMG GT 53 4MATIC+

    Das Bild zeigt den Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé in einer Seitenansicht vor einer Glasfassade.

    Sportliche Leistung von

    320 kW<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p>

    (435 PS)<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> mit dem 3,0-Liter-Aggregat.

    Kraftvoller Sprint in

    4,5 Sekunden

    von 0 auf 100 km/h.

    Das Mercedes-AMG GT 53 4MATIC+ 4-Türer Coupé verbindet beeindruckende Sportwagen-Performance mit der Alltagstauglichkeit eines eleganten Viertürers. Ein expressives Design mit tief gezogener Motorhaube, dominanter Front und muskulöser Körpersprache verdeutlicht die sportlichen Gene des viertürigen Coupés. Ein Druck auf den Startknopf bestätigt: das Mercedes-AMG GT 53 4MATIC+ 4-Türer Coupé gehört an die Spitze. Dank des innovativen und hocheffizienten Reihensechszylinders mit XXX kW (XXX PS)<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> , der aktiven Aerodynamik und dem AMG SPEEDSHIFT TCT 9-Gang-Getriebe gelingt dies vom Start weg.

  • Mercedes-AMG GT 63 4MATIC+

    Das Bild zeigt einen Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé schräg von vorne auf einer Rennstrecke.

    Kraftvolle Performance von  

    430 kW<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p>

    (585 PS)<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> des V8-Biturbomotors

    Explosive Sprints in

    3,4 Sekunden  

    von 0 auf 100 km/h.

    Als atemberaubender Gran Turismo ist das Mercedes-AMG GT 63 4MATIC+ 4-Türer Coupé der optimale Begleiter für alle, die atemberaubende Performance, Komfort und Vielseitigkeit schätzen. Der hochmoderne, kraftvolle V8-Biturbomotor liefert dabei faszinierende Fahrerlebnisse in sämtlichen Drehzahlbereichen und verbindet spektakuläre Dynamik mit erstaunlicher Effizienz. Innovative Technologien wie der vollvariable Allradantrieb 4MATIC+ sowie die serienmässige Hinterachslenkung bei den V8-Zylindern sorgen für Vortrieb und Handling auf Motorsport-Niveau. Das AMG SPEEDSHIFT MCT 9-Gang-Getriebe mit RACE START-Funktion ermöglicht atemberaubende Sprints von 0 auf 100 km/h in nur 3,4 Sekunden.

  • Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+

    Das Bild zeigt den Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé schräg von hinten vor einem Stadtpanorama.

    Kraftvolle Leistung von

    470 kW<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p>

    (639 PS) des V8-Biturbomotors.

    Beschleunigt in

    3,2 Sekunden

    von 0 auf 100 km/h.

    Fahrdynamik auf Rennsportniveau, explosive Sprints, höchster Komfort. Das Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+ 4-Türer Coupé markiert die Spitzenposition der viertürigen Modellfamilie. Seine dynamischen AMG Motorlager sorgen in jeder Fahrsituation für die bestmögliche Anbindung des 470 kW (639 PS)<p>Angaben zur Nennleistung und zum Nenndrehmoment nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung.<br> </p> starken Motors an die Karosserie. Gerade bei sportlicher Fahrweise ermöglicht das elektronisch geregelte AMG Hinterachs-Sperrdifferenzial eine bessere Beschleunigung aus Kurven heraus. Das viertürige Coupé ist nicht nur in nur 3,2 Sekunden 0 auf 100 km/h: Dank dem zusätzlichen Fahrprogramm „RACE“ inklusive Drift Mode sind auch extrem sportliche Fahrmanöver möglich. Und die markante Front im Jet-Wing-Design mit Zierelement macht auf den ersten Blick klar: hier kommt ein Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé.

Mercedes-AMG GT 43: Treibstoffverbrauch kombiniert: 8.3 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 189 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 44 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G.

Mercedes-AMG GT 43 4MATIC+: Treibstoffverbrauch kombiniert: 9.4 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 215 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 50 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G.

Mercedes-AMG GT 53 4MATIC+: Treibstoffverbrauch kombiniert: 9.4 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 215 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 49 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G.

Mercedes-AMG GT 63 4MATIC+: Treibstoffverbrauch kombiniert: 11.3 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 257 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 59 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G.

Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+: Treibstoffverbrauch kombiniert: 11.3 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 257 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 59 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G.

Antriebsstrang V8-Modelle


Driving Performance nach Mass.

Antriebsstrang V8-Modelle


Driving Performance nach Mass.

Erfahren Sie mehr über den Antrieb des Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupés.

Elektronisches AMG Hinterachs-Sperrdifferenzial.

Das elektronisch geregelte AMG Hinterachs-Sperrdifferenzial verbessert die Traktion in allen Fahrsituationen, vor allem bei sportlicher Fahrweise. Das ermöglicht eine bessere Beschleunigung aus Kurven.

AMG RIDE CONTROL+

Das GT-spezifisch abgestimmte AMG Luftfahrwerk kombiniert praktisch zwei Fahrwerke in einem. Von komfortabel bis sportlich: starke Performance in jeder Situation.

AMG SPEEDSHIFT MCT 9G

Optimal für eine besonders dynamische Fahrweise. Sportlich-schnelle Gangwechsel oder kaum spürbare Schaltvorgänge je nach Fahrmodus:

dank 9 Gängen befindet sich der Motor fast immer im optimalen Drehzahlbereich.

AMG Hinterachslenkung

Mehr Agilität: Bis 100 km/h lenkt die Hinterachse gegensinnig und verkürzt virtuell den Radstand. Mehr Sicherheit: Ab 100 km/h lenkt sie gleichsinnig und verlängert den Radstand damit virtuell.

4MATIC+

Der Allradantrieb verbindet die Hinterachse variabel mit der Vorderachse und sorgt somit für die optimale Drehmomentverteilung. Das ermöglicht einen stufenlosen Wechsel zwischen Allrad- und Hinterradantrieb.

Dynamische AMG Motorlager

Dynamische AMG Motorlager sorgen in jeder Fahrsituation für die bestmögliche Anbindung des Motors an die Karosserie. Über die Fahrprogramme wird der Grundcharakter der Abstimmung festgelegt.

Motorisierungsangebot


Geschaffen, um alles zu geben: die Motoren des AMG GT 4-Türer Coupé.

Entdecken Sie den R6- oder V8-Motor im Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé.

Motorisierungsangebot


Geschaffen, um alles zu geben: die Motoren des AMG GT 4-Türer Coupé.

Entdecken Sie den R6- oder V8-Motor im Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupé.

  • V8-Biturbomotor

    AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor

    Das Bild zeigt den AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor freistehend.

    AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor

    Der 4,0-Liter-V8-Motor von Mercedes-AMG beeindruckt mit explosiver Kraftentfaltung bei gleichzeitig sehr fein dosierbarer Leistungsabgabe. Die Twin-Scroll-Turbolader sind für ein besseres Ansprechverhalten zwischen den Zylinderköpfen platziert („heisses Innen-V“). Die Zylinderabschaltung bei geringerem Leistungsabruf senkt den Verbrauch.

  • R6-Motor

    3,0-Liter-R6 mit Abgasturbolader und elektrischem Zusatzverdichter

    Das Bild zeigt den 3,0-Liter-R6-Motor freistehend.

    3,0-Liter-R6 mit Abgasturbolader und elektrischem Zusatzverdichter

    Konsequent elektrifiziert, überwältigendes Fahrerlebnis – der Integrierte Starter-Generator boostet und rekuperiert, das 48-Volt-Bordnetz speist Stromverbraucher und der Zusatzverdichter bringt Drehmoment knapp über Leerlauf. Mehr als ein Bonus: die Laufruhe von sechs Zylindern in Reihe.

AMG Sonderausstattungen


Noch mehr Driving Performance. Noch mehr GT Feeling.

AMG Sonderausstattungen


Noch mehr Driving Performance. Noch mehr GT Feeling.

    AMG DYNAMIC PLUS Paket

    Das Bild zeigt das Cockpit des Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupés.

    Das AMG DYNAMIC PLUS Paket steht für maximalen Fahrspass und grösstmögliche Agilität. Es bündelt zahlreiche High-Performance-Komponenten in einem attraktiven Paket, das die wichtigsten Sonderausstattungen für nochmals gesteigerte Fahrdynamik enthält. So wird das Fahrerlebnis noch emotionaler.

    COMAND Online

    Das Bild zeigt das Cockpit mit COMAND Online im Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupés.

    Schneller und nervenschonender ans Ziel kommen Sie mit COMAND Online, der perfekt ins Cockpit integrierten Premium-Navigation im Mercedes Look-and-Feel. Dank Live-Traffic-Verkehrsinformationen und Car-to-X-Kommunikation können Sie beispielsweise Staus einfach umfahren und mögliche Gefahrenquellen noch früher erkennen.
    Mit der AMG Track Pace-App erhalten Sie eine detaillierte und professionelle Analyse Ihres eigenen Fahrstils. Damit können Sie Ihre Performance auch ohne Trainer verbessern und sich mit anderen Fahrern vergleichen. Die Darstellung ist übersichtlich, intuitiv und verständlich. Sie können Ihre Fahrdaten aufzeichnen und sie beispielsweise in sozialen Netzwerken mit anderen Rennbegeisterten teilen.

    AMG Lenkradtasten

    Das Bild zeigt die AMG Lenkradtasten im Mercedes-AMG GT 4-Türer Coupés.

    Mit den AMG Lenkradtasten gestalten Sie Ihr Lenkrad radikal sportlich: Diese erlauben eine schnelle und zielsichere Bedienung spezifischer fahrdynamischer Funktionen. Für ein fokussiertes, konzentriertes und leistungsorientiertes Fahrgefühl – und für eine authentische Rennwagen-Atmosphäre im Cockpit.

    Mercedes-AMG GT 53 4MATIC+: Treibstoffverbrauch kombiniert: 9.4 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 215 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 49 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G.

    Mercedes-AMG GT 63 S 4MATIC+: Treibstoffverbrauch kombiniert: 11.3 l/100 km<p>Der Treibstoffnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Der Treibstoffnormverbrauch sollte daher nur zu Vergleichszwecken verwendet werden.<br> </p> , CO2-Emissionen kombiniert: 257 g/km<p>Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen sind Schweizer Werte. Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO2-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 137 g/km für das Jahr 2019.<br> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 59 g/km, Energieeffizienz-Kategorie G.

    Die abgebildeten Darstellungen dieser Seite können gegebenenfalls Ausstattungen zeigen, die so in der Schweiz nicht verfügbar sind. Detaillierte Auskunft zu den aktuellen und in der Schweiz verfügbaren Ausstattungen können Sie den Preislisten oder dem Online-Konfigurator entnehmen. Ihr Mercedes‐Benz Partner erstellt Ihnen zudem gerne ein individuelles Angebot.