Zu Hause laden.

Zu Hause laden.

Schneller Laden an der Wallbox.

Das Bild visualisiert eine Mercedes-Benz Wallbox Home an einer Garagenwand.

Die Mercedes-Benz Wallbox Home ermöglicht ein bis zu drei Mal schnelleres Laden als an einer Haushaltssteckdose.

Schneller Laden an der Wallbox.

Die Mercedes-Benz Wallbox Home ist eine Ladestation mit fest verbundenem Ladekabel von ca. sechs Meter Länge und einer maximalen Ladeleistung von bis zu 22 kW. Sie ist einfach in den Alltag integrierbar und Sie können damit batterieelektrische Fahrzeuge oder Plug-in-Hybride von Mercedes-Benz bis zu drei Mal schneller aufladen als an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose. Darüber hinaus ist es möglich, eine angenehme Innentemperatur durch Vorklimatisierung bereits zu Fahrtbeginn sicherzustellen. Während des Ladevorgangs ist das Ladekabel verriegelt, so dass die Verbindung nicht unterbrochen werden kann. Eine LED-Leuchte an der Wallbox zeigt den Status des Ladevorgangs an. Die Zugangsberechtigung erfolgt per Schlüsselschalter, um vor unbefugter Nutzun zu schützen.

Der Ladestrom kann bei der Installation an die Leistungsfähigkeit des vorhandenen Stromanschlusses angepasst werden. Durch die Standardisierung des Ladesteckers der Wallbox Home können zudem neben Mercedes-Benz und smart Fahrzeugen auch elektrifizierte Fahrzeuge anderer Hersteller aufgeladen werden. Die Mercedes-Benz Wallbox Home (Teilenummer: A 000 906 74 08) kann über den After-Sales-Bereich Ihres Mercedes-Benz Händlers bezogen werden. Über unsere Ladepartner wird eine Beratung zu Heimladelösungen sowie die Installation der Wallbox angeboten.

Das Bild visualisiert die Mercedes-Benz Wallbox Home.

Den EQC an der Wallbox in

10,5 *

Stunden vollladen.

*Minimale Ladezeit 10-100% Ladezustand mit 400 V Versorgungsspannung und 16 A Stromstärke.

 

EQC 400 4MATIC: 408 PS (300 kW), 26,3 kWh/100 km (Benzinäquivalent: 2,9 l/100 kmDamit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen.), 0 g CO2/km, CO2-Emissionen aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 34 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.

S 560 e mit EQ Power: Treibstoffverbrauch kombiniert: 2,7 l/100 km<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO₂-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br> </p> , Treibstoffverbrauch Benzinäquivalent: 4,8 l/100 kmDamit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen., CO2-Emissionen kombiniert: 62 g/km<p>Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 174 g/km für das Jahr 2020.<br /> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 38 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.