Das Beste aus zwei Welten.

Entdecken Sie die Mercedes-Benz Plug-in-Hybrid-Modelle.

EQ Power Hybridtechnik


Mehr Power, weniger Verbrauch.

EQ Power Hybridtechnik


Mehr Power, weniger Verbrauch.

Unsere EQ Power Modelle mit Plug-in-Hybrid-Antrieb verbinden das Beste aus zwei Welten: die Dynamik und Effizienz eines Elektromotors mit der Reichweite eines Verbrennungsmotors. Sie können im Stadtverkehr rein elektrisch fahren, zu Hause und an öffentlichen Ladestationen geladen werden und bieten auf Langstrecken den gewohnten Komfort kurzer Tankzeiten.

Die Plug-in-Hybrid Modelle von Mercedes-Benz.

Die Plug-in-Hybrid Modelle von Mercedes-Benz.

„Jeder hat verschiedene Ansprüche an sein Auto. Gibt es einen Plug-in-Hybrid, der genau zu mir passt?“
Bestimmt. Ob Sie Ihren Plug-in-Hybrid nur in der Stadt nutzen oder längere Strecken pendeln müssen. Bei unserer grossen Flotte ist für jeden das passende Modell dabei.

EQ Power Limousinen


Plug-in-Hybrid Limousinen Modelle


 

EQ Power Limousinen


Plug-in-Hybrid Limousinen Modelle


 

Die A-Klasse 250 e Kompaktlimousine

Die A-Klasse 250 e Kompaktlimousine.

Die A-Klasse 250 e Limousine

Die A-Klasse 250 e Limousine.

Die C-Klasse 300 e Limousine

Die C-Klasse 300 e Limousine.

Die C-Klasse 300 de Limousine

Die C-Klasse 300 de Limousine.

Die E-Klasse 300 e Limousine

Die E-Klasse 300 e Limousine.

Die E-Klasse 300 de Limousine

Die E-Klasse 300 de Limousine.

Die S-Klasse 560 e Limousine

Die S-Klasse 560 e Limousine.

EQ Power T-Modelle


Plug-in-Hybrid T-Modelle


 

EQ Power T-Modelle


Plug-in-Hybrid T-Modelle


 

Das C-Klasse 300 e T-Modell

Das C-Klasse 300 e T-Modell.

Das C-Klasse 300 de T-Modell

Das C-Klasse 300 de T-Modell.

Das E-Klasse 300 de T-Modell

Das E-Klasse 300 de T-Modell.

EQ Power SUVs


Plug-in-Hybrid SUV Modelle


 

EQ Power SUVs


Plug-in-Hybrid SUV Modelle


 

Der GLC 300 e 4MATIC

Der GLC 300 e 4MATIC.

Das GLC 300 e Coupé

Das GLC 300 e Coupé.

Der GLE 350 de 4MATIC

Der GLE 350 de 4MATIC.

EQ Power Antrieb verstehen


EQ Power – der Hybridantrieb bei Mercedes-Benz.

Die Kombination aus Elektro- und Benzinmotor bietet ein völlig neues Fahrerlebnis. Erfahren Sie mehr zu den einzelnen Antriebskomponenten des EQ Power Antriebs.

EQ Power Antrieb verstehen


EQ Power – der Hybridantrieb bei Mercedes-Benz.

Die Kombination aus Elektro- und Benzinmotor bietet ein völlig neues Fahrerlebnis. Erfahren Sie mehr zu den einzelnen Antriebskomponenten des EQ Power Antriebs.

Mercedes-Benz EQ Power: Plug-in-Hybrid Antrieb.

Ladedose

Der Hochvolt-Lithium-Ionen Akku kann über eine Ladedose rechts im hinteren Stossfänger extern geladen werden.

Dank eines intelligenten On-Board-Ladesystems können Sie den Akku an einer Wallbox, über eine haushaltsübliche Steckdose oder an einer der immer weiter verbreiteten öffentlichen Ladesäulen aufladen.

Lithium-Ionen-HV-Batterie

Eine vollgeladene Batterie ermöglicht je nach Modell mehr als 30 km rein
elektrisches und damit lokal emissionsfreies Fahren.

Hybrid Getriebe inklusive E-Maschine

Im Hybridkopf der serienmässigen 9-Gang-Automatik 9G-TRONIC sind der Elektromotor sowie eine zusätzliche Trennkupplung zwischen Verbrennungs- und Elektromotor vollständig integriert. 

Verbrennungsmotor

Je nach Modell werden Vier- oder Sechszylinder-Ottomotoren mit Hybrid Modulen und Batterien verschiedener Leistungsstufen kombiniert.

Die Leistung des Verbrennungsmotors wird im Bedarfsfall vom Elektromotor unterstützt – für ein Extraplus an Leistung beim Beschleunigen. Das Ergebnis sind Fahrleistungen, die Fahrspaß und Komfort mit geringstmöglichem Verbrauch und niedrigen Emissionen verbinden.

Rekuperatives Bremssystem

Die Rekuperation ermöglicht Energierückgewinnung in Schub- und Bremsphasen.

Das größte Potenzial zur Verbrauchsabsenkung bei Hybridantrieben liegt in der Maximierung der Energierückgewinnung in Schub- und Bremsphasen. Wenn Sie das Bremspedal betätigen, übernimmt zunächst die E-Maschine die Verzögerung und wirkt dabei als Generator.

E-Klasse 300 e Limousine: Treibstoffverbrauch kombiniert: 2,1 l/100 km<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO₂-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br> </p> , Treibstoffverbrauch Benzinäquivalent: 4,1 l/100 kmDamit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen., CO2-Emissionen kombiniert: 47 g/km<p>Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 174 g/km für das Jahr 2020.<br /> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 34 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.


Geladen mit Ingenieursgeist.

Entdecken Sie innovative Funktionen, die das Fahren eines EQ Power Fahrzeugs nicht nur effizienter, sondern auch komfortabler machen.


Geladen mit Ingenieursgeist.

Entdecken Sie innovative Funktionen, die das Fahren eines EQ Power Fahrzeugs nicht nur effizienter, sondern auch komfortabler machen.

Fahrprogramme


Die Fahrprogramme im Plug-in-Hybrid.

Ob komfortabel, besonders effizient oder sportlich: Ihnen stehen je nach Fahrzeug fünf Fahrprogramme zur Wahl.

Fahrprogramme


Die Fahrprogramme im Plug-in-Hybrid.

Ob komfortabel, besonders effizient oder sportlich: Ihnen stehen je nach Fahrzeug fünf Fahrprogramme zur Wahl.

    

Fahrprogramm C (Komfort):

Standardeinstellung ist der ausgewogene und verbrauchsoptimierte Modus Komfort.

Fahrprogramm S (Sport):

Mehr Agilität und Dynamik mit einer sportlich-strafferen Abstimmung von Lenkung und Fahrwerk (bei AIRMATIC), spontanerer Gasannahme sowie geänderten Schaltzeitpunkten (bei 7G-TRONIC PLUS).

Fahrprogramm S+ (Sport Plus):

Im Modus Sport Plus lässt sich in Verbindung mit AIRMATIC die Sportlichkeit nochmals steigern. Fahrwerk und Antriebsstrang sind noch dynamischer abgestimmt; die ECO Start-Stopp-Funktion wird deaktiviert.

Fahrprogramm E (Economy):

Auslegung auf möglichst niedrigen Kraftstoffverbrauch durch gelassenes Ansprechverhalten des Motors, frühe Schaltzeitpunkte (bei 7G-TRONIC PLUS) und eine modifizierte Leistung von Sitzheizung, Heckscheibenheizung und Klimaanlage. In Verbindung mit Hybrid-Technologie unterstützt das Programm das sogenannte „Segeln" und „Segeln+“: Geht der Fahrer vom Gas, nutzt das Fahrzeug die eigene Bewegungsenergie und gleitet Kraftstoff sparend über die Strasse.

Fahrprogramm I (Individual):

Bietet dem Fahrer die Möglichkeit, Lenkung, Antriebsstrang und Fahrwerk ganz nach Wunsch zu variieren – von effizient über komfortabel bis sportlich. Die Auswahl erfolgt einfach und bequem über das Konfigurationsmenü in der Headunit.

      

Auch in den vorkonfigurierten Fahrprogrammen lassen sich einzelne Parameter, wie z. B. die ECO Start-Stopp-Funktion oder die Einstellung des Fahrzeugniveaus, individuell anpassen. Ein anschliessender Wechsel des Fahrprogramms stellt die für den jeweiligen Modus hinterlegten Einstellungen wieder her.

Betriebsarten


Betriebsarten im Plug-in-Hybrid.

Betriebsarten


Betriebsarten im Plug-in-Hybrid.

Die gewählte Betriebsart wird im Kombiinstrument des Plug-in-Hybrids angezeigt.

Ein intelligentes Antriebsmanagement wählt eigenständig die ideale Kombination aus Verbrennungsmotor und E-Maschine, um Energie und Reichweite so effizient wie möglich einzusetzen. Wer will, kann aber auch selbst zwischen den Betriebsarten wechseln.

Es stehen je nach Fahrprogramm vier Betriebsarten zur Verfügung:

Hybrid: Alle Hybrid-Funktionen wie Elektrobetrieb, Boost und Rekuperation sind verfügbar und werden abhängig von Fahrsituation und Fahrstrecke automatisch optimal verbrauchgünstig eingesetzt.

E-MODE: Dient zum ausschliesslich elektrischen Fahren – zum Beispiel in der Innenstadt oder weil die Lithium-Ionen-HV-Batterie für die verbleibende Strecke ausreichend geladen ist.

E-SAVE: Der Ladezustand der Lithium-Ionen-HV-Batterie bleibt erhalten – für eine spätere rein elektrische Fahrt. Der Elektrobetrieb ist deshalb nur eingeschränkt verfügbar.

CHARGE: Dient dazu, die Lithium-Ionen-HV-Batterie während der Fahrt durch den Verbrennungsmotor zu laden. Hierbei ist der Elektrobetrieb nicht möglich.

Streckenbasierte Betriebsstrategie


Vorrausschauend unterwegs.

Streckenbasierte Betriebsstrategie


Vorrausschauend unterwegs.

Die streckenbasierte Betriebsstrategie unterstützt Sie umfassend und gleichzeitig unaufdringlich bei der effizientesten Fahrweise. Sie nimmt Ihnen die Entscheidung über die optimale Abfolge der unterschiedlichen Betriebsarten ab, indem sie die Daten des COMAND Online Navigationssystems nutzt. Ist das Ziel eingegeben, werden Ladung und Entladung der Lithium-Ionen-HV-Batterie für die optimale Nutzung der Energie auf der gesamten Strecke gesteuert.

Auf diese Weise sorgt sie z. B. dafür, dass Städte möglichst mit voller Batterie erreicht werden, um bei Stop-and-go effizient und häufig elektrisch fahren zu können. Und ausserhalb von Städten ermöglicht es die streckenbasierte Betriebsstrategie, den Ladezustand der Lithium-Ionen-HV-Batterie optimal auf die verbleibenden Streckenabschnitte einzustellen.

Haptisches Fahrpedal


Spürbar effizienter fahren.

Haptisches Fahrpedal


Spürbar effizienter fahren.

Das haptische Fahrpedal erleichtert den Wechsel der Betriebsarten: Spüren Sie bei elektrischer Fahrt im E-MODE im Fahrpedal einen Druckpunkt, haben Sie die maximal zur Verfügung stehende elektrische Fahrleistung abgerufen. Geben Sie weiter Gas, schaltet sich der Verbrennungsmotor zu. Mit einem Doppelimpuls signalisiert der ECO Assistent, dass Sie in der konkreten Fahrsituation den Fuss vom Fahrpedal nehmen sollten, um den Verbrennungsmotor abzuschalten. 

Rekuperation und Segeln


Wer bremst, gewinnt: Energie.

Mehr elektrische Reichweite dank Rekuperation: Beim Verzögern durch Gaswegnehmen (Schubbetrieb) und Bremsen wird der Elektromotor als Generator betrieben und erzeugt ein Bremsmoment an den Rädern. Die dabei gewonnene elektrische Energie fliesst zurück in die Batterie und erhöht damit deren Ladezustand.

Rekuperation und Segeln


Wer bremst, gewinnt: Energie.

Mehr elektrische Reichweite dank Rekuperation: Beim Verzögern durch Gaswegnehmen (Schubbetrieb) und Bremsen wird der Elektromotor als Generator betrieben und erzeugt ein Bremsmoment an den Rädern. Die dabei gewonnene elektrische Energie fliesst zurück in die Batterie und erhöht damit deren Ladezustand.

Diese vier Rekuperationsstufen stehen zur Wahl:

D+: Segelbetrieb, keine Rekuperation
D: moderate Rekuperation
D–: hohe Rekuperation
DAuto: Rekuperation abhängig von Verkehrssituation

Um zusätzlich Energie zu sparen, wird der Motor im sogenannten Segelbetrieb gänzlich ausgeschaltet und abgekoppelt. Das Fahrzeug rollt ohne Schleppverluste des Verbrennungsmotors weiter.

Auf dem Mediadisplay wird der Energiefluss innerhalb eines Plug-in-Hybrid Fahrzeugs dargestellt.

Eine besonders effektive Energierückgewinnung und damit eine Vergrösserung der Reichweite ermöglicht die Sonderausstattung des radarunterstützten, rekuperativen Bremssystems. Das System nutzt die Daten der Radarsensorik des COLLISION PREVENTION ASSIST PLUS, um die Rekuperation und damit die Verzögerung bedarfsgerecht entweder zu erhöhen oder auf Null zu senken.

Energieeffizienzkategorie A

E-Klasse 300 e Limousine: Treibstoffverbrauch kombiniert: 2,1 l/100 km<p>Der Treibstoff-/Stromnormverbrauch wird nach der Messmethode 715/2007/EWG in der gegenwärtig gültigen Fassung ermittelt. Die angegebenen Werte zu Energieverbrauch und CO₂-Emissionen sind Schweizer Werte auf Basis Typengenehmigung. Es handelt sich dabei um Werte, die im WLTP-Messzyklus ermittelt wurden. Je nach Fahrweise, Strassen- und Verkehrsverhältnissen, Umwelteinflüssen und Fahrzeugzustand können sich in der Praxis Verbrauchswerte ergeben, die von den angegebenen Werten abweichen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.<br> </p> , Treibstoffverbrauch Benzinäquivalent: 4,1 l/100 kmDamit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen., CO2-Emissionen kombiniert: 47 g/km<p>Damit Energieverbräuche unterschiedlicher Antriebsformen (Benzin, Diesel, Gas, Strom, usw.) vergleichbar sind, werden sie zusätzlich als sogenannte Benzinäquivalente (Masseinheit für Energie) ausgewiesen. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptverantwortliche Treibhausgas; die mittlere CO₂-Emission aller (markenübergreifend) angebotenen Fahrzeugtypen beträgt 174 g/km für das Jahr 2020.<br /> </p> , CO2-Emission aus Treibstoff- und/oder Strombereitstellung: 34 g/km, Energieeffizienz-Kategorie: A.