MERCEDES-SWISS-INTEGRAL.

Garantie und Service in einem.

Als Besitzer eines neuen Mercedes-Benz Transporters profitieren Sie von einzigartigen Zusatzleistungen: MERCEDES-SWISS-INTEGRAL denkt an alles, was Ihr Mercedes-Benz für seine ersten 100'000 Kilometer braucht.

  • Alle Reparaturen (auch Verschleiss) bis 3 Jahre oder 100'000 Kilometer (es gilt das zuerst Erreichte)
  • Kostenlose Pflege- und Wartungsdienste bis 10 Jahre oder 100'000 Kilometer (es gilt das zuerst Erreichte)

Die exklusive Kombination dieser Dienstleistungen ist für Sie völlig kostenlos. Geringere Betriebskosten erhöhen die Fahrfreude. Dieser Tatsache trägt MERCEDES-SWISS-INTEGRAL Rechnung.
 

Detailliertes Leistungsverzeichnis MERCEDES-SWISS-INTEGRAL.

Für Neuwagen ab Erstzulassung 1. Januar 2014.


Diese Leistungen gelten für alle in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein bestellten und durch Mercedes-Benz Schweiz AG fakturierten Mercedes-Benz Neuwagen. Inbegriffen sind alle von autorisierten Mercedes-Benz-Werkstätten nach Herstellervorschrift ausgeführten Reparaturen und Servicearbeiten, inklusive der benötigten Mercedes-Benz Original-Teile.

Ausgeschlossene Leistungen:

  • Flüssigkeiten wie Öle, Scheibensolvent, Treibstoffe-/zusätze, TIREFIT oder ähnliche
  • Neue, verschlissene oder defekte Reifen, Kosten im Zusammenhang mit Räder- oder Reifenwechsel sowie Fahrwerkvermessungen
  • Pflege- und Wartungsdienste, die ausserhalb der regulären Intervalle anfallen
  • Kosten aus Unfall- und Karosserieschäden
  • Fahrzeugreinigung innen und aussen, Lackpflege, Motorreinigung
  • Reparaturen infolge Dritteinwirkung oder äusseren Einwirkungen wie Marder- oder Hagelschäden etc.
  • Glasbrüche, Instandsetzungen von Glasteilen und Interieur (Polster und Innenverkleidung)
  • Kosten resultierend aus übermässiger Belastung des Fahrzeuges, wie Überbeanspruchung der Bremsen, Kupplung etc.
  • Durch betriebsanleitungswidrigen oder motorsportlichen Gebrauch entstehende Kosten Missgeschicke
  • Ein- oder angebautes Zubehör, Aufbauten, Ausbauten, sowie daraus entstehende Kosten
  • Update für Kartenmaterial o.ä. bei Navigationsgeräten
  • Folgekosten aus Leistungs- oder Typenänderungen
  • Gesetzliche Abgaben, wie MFK-Gebühr, Autobahnvignette, Fahrzeugsteuer und Versicherung
  • Ersatzwagen (die Mobilitätsleistungen im Rahmen von Mobilo / MobilityGo bleiben unverändert bestehen)
  • Folgekosten aus vorausgegangenen Aufzählungen
  • Forderungen für nicht beanspruchte Leistungen aus dem MERCEDES-SWISS-INTEGRAL

 

 

Lorem Ipsum