Clevere Nutzung des Laderaums.
Der Dachgepäckträger im Laderaum schützt Ladegut im Vergleich zu aussen angebrachten Dachträgern besser vor Verschmutzung und Diebstahl. Zudem bleibt mehr Platz auf dem Laderaumboden, da Ladegut auch unterhalb des Fahrzeugdachs transportiert werden kann. Der Dachgepäckträger1 verfügt über eine Nutzlast von max. 50 kg und bietet dank 2 klappbarer Bügel hohe Flexibilität, selbst bei langem und sperrigem Ladegut. Die Bügel lassen sich in Längsrichtung flexibel an jeder Stelle in der Schienenführung einstellen und nach unten aufklappen – zudem erleichtern Griffe die Bedienung.