Mit Abstand mehr Sicherheit.

Der radarbasierte Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC hält automatisch den Abstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen und kann den Fahrer zum Beispiel bei Autobahnfahrten oder im Stop-and-go-Verkehr entlasten. Der Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC beschleunigt selbstständig und bremst mit maximal halber Bremsleistung ab, um den Sicherheitsabstand einzuhalten. Erkennt das System, dass ein stärkeres Bremsen durch den Fahrer nötig ist, ertönt ein Intervall-Warnton und im Kombiinstrument leuchtet ein Warnsymbol auf.

 

Der Aktive Abstands-Assistent DISTRONIC kann durch Betätigen des TEMPOMAT Hebels ab einer Geschwindigkeit von 20 km/h aktiviert werden. Er arbeitet in einem Geschwindigkeitsbereich von 0 bis 200 km/h. Durch Antippen des Fahrpedals oder Ziehen am TEMPOMAT Hebel fährt das Fahrzeug wieder an und wird bei gegebener Verkehrslage automatisch bis zur eingestellten Geschwindigkeit beschleunigt.