Bringen die Spannung dahin, wo sie gebraucht wird.

Intelligent vernetzte Elektrik und Elektronik.

Die Elektrik und Elektronik im Überblick:

  • 5-V-USB-Steckdosen: 1 Mal im unteren Bereich der Mittelkonsole, 1 Mal im mittleren oberen Ablagefach, bis zu 4 Mal 5-V-USB-Anschlüsse im Fahrgastraum.
  • 12-V-Steckdosen: 1 Mal im unteren Bereich der Mittelkonsole, serienmässig, 1 Mal im mittleren oberen Ablagefach und 1 Mal im Sitzkasten des Fahrersitzes.
  • 230-V-Steckdose im unteren Bereich der Mittelkonsole, i. V. m. Zusatzbatterie unabhängig von der Zündung bis zu 4 Stunden Nachlauf.
  • 230-V-Lademöglichkeit in der Mittelkonsole, zum Beispiel für Laptops oder Elektrowerkzeuge, führt unabhängig von der Zündung Strom, optional.
  • Umfangreiches Angebot an Generatoren von 200 A bis 250 A, die sich an die Leistungsanforderung der elektrischen Anlage anpassen lassen.
  • Batterien, Vliesbatterien und Batterien für Zusatzverbraucher mit 92 Ah für eine zuverlässige Startleistung und die Versorgung zusätzlicher Verbraucher.
  • Parametrierbares Sondermodul (PSM), ermöglicht Aufbauherstellern den Zugriff auf die Fahrzeugelektronik für den Anschluss zusätzlicher Verbraucher an die elektrische Anlage oder den Austausch elektrischer Signale, optional.
  • Zahlreiche Vorrüstungen, z. B. Vorrüstung für Tachograf, optional.