Neue autonome Welt:Ergebnisse eines wissenschaftlichen Rundumblicks.

Nach zwei Jahren intensiver Forschungsarbeit hat die Daimler und Benz Stiftung ihr White Paper zum autonomen Fahren veröffentlicht.

Eine interdisziplinäre Frage.

„Potenziale besser nutzen“.

Eckard Minx arbeitet am 360°-Blick.

Das autonome Auto holt Passagiere ab.

Frau Lenz und Team erforschen Akzeptanz.

Grosses Interesse der Öffentlichkeit.

Gleiches Recht für alle.

Der Verkehr wird deutlich effizienter.

Wenn Fahrzeit nichts mehr ausmacht.

Konventionen auf den Kopf stellen.

Förderprojekt „Villa Ladenburg“.

Seite empfehlen